12.10.2020
A-Kirchenmusikerin (m/w/d)

Ev. Kirchenkreis Wittenberg

Der Evangelische Kirchenkreis Wittenberg besetzt zum 1. September 2021 die Stelle

einer A-Kirchenmusikerin (m/w/d/)

mit einem Stellenumfang von 100 % an der Stadtkirchengemeinde St. Marien in der Lutherstadt Wittenberg

Wittenberg mit seiner Reformationsgeschichte zählt mit der gesamte Region im Land Sachsen-Anhalt (Bauhaus in Dessau, Wörlitzer Park) zu den wichtigsten Welterbestätten Deutschlands Hier finden Sie kirchliche Kooperationspartner wie das Wittenberg-Zentrum des Lutherischen Weltbunds, das Predigerseminar und das Gottesdienstzentrum der EKD. Die Stadt liegt verkehrsgünstig zwischen Halle, Berlin und Leipzig. Alle Schulformen sind mehrfach vorhanden, ebenso vier evangelische Kitas und zwei evangelische Schulen. Bei der Wohnungssuche wird die Gemeinde behilflich sein.  

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium (A bzw. Master Kirchenmusik)
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche
  • Ihre Aufgaben:
  • Orgelspiel in Gottesdiensten und Orgelmusiken
  • Leitung der Chöre: Oratorienchor (60), Motettenchor (25), zwei Kinderchöre
  • Organisation von Gastkonzerten
  • Öffentlichkeitsarbeit und Management
  • Teilnahme an Dienstberatungen

Wir erwarten:

  • lebendige, vielfältige Kirchenmusik, die die Gemeinde, die Öffentlichkeit und Besucherinnen und Besucher aus aller Welt in den Blick nimmt
  • die Weiterentwicklung der gewachsenen musikalischen Arbeit mit eigenen Schwerpunkten
  • Teamfähigkeit im Zusammenwirken mit anderen Haupt- und Ehrenamtlichen der Gemeinde und des Kirchenkreises
  • Zusammenarbeit mit anderen in der Kirchenmusik Tätigen in Wittenberg, insbesondere an der Schlosskirche und im Predigerseminar
  • dass Sie Kirchenmusik als Motor der Gemeindeentwicklung verstehen
  • pädagogisches Geschick bei der Arbeit mit Gruppen
  • Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche

Wir bieten:

  • die frisch restaurierte Stadtkirche St. Marien mit 900 Sitzplätzen
  • eine Sauer-Orgel III/53
  • jeweils einen Flügel in den Probenräumen und einen Konzertflügel in der Kirche
  • eine umfangreiche Notenbibliothek

Die Stelle hat einen Umfang von 100% Prozent (40 Wochenstunden).

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 12.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, einschließlich des aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit und eines aktuellen Führungszeugnisses, schicken Sie bitte bis zum 11.01.2021 per E-Mail an buero@kirchenkreiswittenberg.de, gern auch zusätzlich schriftliche mit der Post an Ev. Kirchenkreis Wittenberg, Superintendentur, Jüdenstr. 35-37, 06886 Lutherstadt Wittenberg

Termine:

30.1.2021, möglicherweise Gespräche mit Bewerber*innen

17.2., 24.2., 3.3.2021 jeweils ab 17 Uhr musikalische Vorstellungen

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Superintendentin Dr. Gabriele Metzner, 03491-403200, buero@kirchenkreiswittenberg.de

LKMD Dietrich Ehrenwerth, 0361-73776883, dietrich.ehrenwerth@ekmd.de

Kreiskantor Michael Weigert, 034924-80013, michael-weigert@gmx.net

 


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar