13.01.2021
Assistenz der Akademieleitung (m/w/d)

Ev.  Kirche in Mitteldeutschland

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland, vertreten durch das Landeskirchenamt,

besetzt zum 1. April 2021 die Stelle

Assistenz der Akademieleitung (m/w/d)
(Stellenkennziffer 01/2021)

für die Evangelische Akademie Thüringen mit Sitz in Neudietendorf

befristet für 2 Jahre.

Die Evangelische Akademie Thüringen bearbeitet mit Studienarbeit, Diskurstagungen, Bildungsveranstaltungen und Projekten kulturelle und gesellschaftspolitische Themen an der Schnittstelle von Kirche und Gesellschaft.

Ausbildungsvoraussetzung:

Bachelorabschluss im Bereich Politik-, Sozialwissenschaften, Theologie, Geschichte oder ein vergleichbarer Abschluss

Arbeitsaufgaben:

  • Unterstützung der Studienarbeit,
  • organisatorische Mitvorbereitung und Durchführung von Tagungen und Veranstaltungen im Bereich Theologie, Demokratische Zivilgesellschaft und Geschichte des Akademiedirektors,
  • Unterstützung der Geschäftsführung

Wir erwarten:

  • Interesse an gesellschaftlichen und politischen Diskursen,
  • fundierte fachliche Kenntnisse in mindestens einem der oben genannten Bereiche verbunden mit der Kompetenz, Themen eigenständig zu erarbeiten,
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenende, Abende),
  • gute kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und eigenverantwortlicher Arbeitsstil,
  • professioneller Umgang mit MS Office-Anwendungen, Content Management Systemen und Erfahrungen in der Arbeit mit Social Media
  • Erfahrungen in der technischen Durchführung von Online-Veranstaltungen, mit Videoaufnahme, -streaming, -schnitt und -veröffentlichung
  • Textsicherheit sowohl im mündlichen als auch im schriftlichen Sprachgebrauch,
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen

Wir bieten:

  • eine inhaltlich anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit,
  • die Möglichkeit, die inhaltliche Erarbeitung von Themen, ihre Umsetzung in Veranstaltungen und mediale Gestaltung zu verknüpfen,
  • ein engagiertes, interdisziplinäres Team

Die Stelle hat einen Umfang von 50 Prozent (20 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist befristet bis zum 31.03.2023. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 9b.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wird bis zum 11. Februar 2021 unter Angabe der Stellenkennziffer per E-Mail an Bewerbung@ekmd.de oder schriftlich an das Landeskirchenamt der EKM, Referat A4, Postfach 800 752, 99033 Erfurt (Datum des Poststempels) erbeten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Direktor der Evangelischen Akademie Thüringen, Dr. Sebastian Kranich (Tel. 036202 / 98413) oder für das Bewerbermanagement an Frau Anja Voigt (0361/51800-168).  

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Duplikat ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens wird garantiert.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar