19.06.2020
Assistenz der Amtsleitung (m/w/d)

Ev. Kirchenkreisverband Kreiskirchenamt Harz-Börde

Für den Ev. Kirchenkreisverband Kreiskirchenamt Harz-Börde mit Sitz in Halberstadt, zuständig für die Verwaltungsaufgaben der Kirchenkreise Egeln und Halberstadt, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

einer Assistenz der Amtsleitung (m/w/d)

 

neu zu besetzen.

 

Ausbildungsvoraussetzungen

Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder ein vergleichbarer kaufmännischer Abschluss

 

Arbeitsaufgaben:

  • Koordination, Vor-/Nachbereitung sowie Protokollierung von Terminen der Amtsleitung
  • Koordination und Kommunikation des amtsinternen (vor allem abteilungsübergreifenden) Workflows sowie dessen Priorisierung
  • Transparente und beteiligungsorientierte Kommunikation von (neuen, komplexen) Aufgaben sowie Planung der Prozesse
  • Entlastung von Arbeitsspitzen in unterschiedlichen Abteilungen

 

Erwartet werden:

  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Kommunikationsfähigkeit
  • eigenverantwortliche, lösungsorientierte, systematische, selbständige und engagierte Arbeitsweise
  • Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Diskretion und Loyalität
  • sicherer Umgang mit EDV, insbesondere mit MS Office
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen

 

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und vielseitige Aufgaben
  • Gleitzeitmodell
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Jahressonderzuwendung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Urlaub über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Die Stelle hat einen Umfang von 50 %(20 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters.

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 5.

 

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland geltende Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wird bis zum 31.08.2020 per Post (Datum des Poststempels) oder E-Mail (Dateien mit max. 5 MB Größe) erbeten an das Kreiskirchenamt Harz-Börde, Domplatz 50, 38820 Halberstadt, david.hirsch@ekmd.de

 

Rückfragen richten Sie bitte an Amtsleiter Herr David Hirsch, Tel.: 0172-8058436

 

Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungs- und Auswahlverfahren werden nicht übernommen.

 

Die Bewerbungsunterlagen und –daten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls werden die nicht berücksichtigten Bewerbungsunterlagen nach Beendigung des Bewerberverfahrens datenschutzgerecht vernichtet. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Duplikat ein.

 


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.