13.10.2021
Assistenz der Amtsleitung (m/w/d)

Ev. Kreiskirchenamt Halle

Für das Kreiskirchenamt Halle, zuständig für die Verwaltungsaufgaben der Kirchenkreise Halle, ist zum 01.01.2022 bzw. nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Assistenz der Amtsleitung (m/w/d)

neu zu besetzen.

Ausbildungsvoraussetzungen:

Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement oder ein vergleichbarer kaufmännischer Abschluss

Arbeitsaufgaben:

  • Koordination, Vor-/Nachbereitung sowie Protokollierung von Terminen der Amtsleitung und Meetings
  • Koordination und Kommunikation des amtsinternen (vor allem abteilungsübergreifenden) Workflows sowie dessen Priorisierung
  • Transparente und beteiligungsorientierte Kommunikation von (neuen, komplexen) Aufgaben sowie Planung der Prozesse
  • Koordination und Mitwirkung an Spezialaufgaben
  • Entlastung von Arbeitsspitzen in unterschiedlichen Abteilungen
  • Materialbewirtschaftung, Organisation der Hausbewirtschaftung im Bereich der zentralen Dienste
  • Ablage und Digitalisierung von Dokumenten
  • Postbearbeitung
  • Erledigung der allgemeinen telefonischen und schriftlichen Korrespondenz
  • Selbstständiges Erarbeiten von Sonderthemen
  • Begleitung von Auszubildenen, Praktikanten

Erwartet werden:

  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Eigenverantwortliche, lösungsorientierte, systematische, selbständige und engagierte Arbeitsweise
  • Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Diskretion und Loyalität
  • Sicherer Umgang mit EDV, insbesondere mit MS Office und Power Point
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und vielseitige Aufgaben
  • Gleitzeitmodell
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Jahressonderzuwendung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Urlaub über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Die Stelle hat einen Umfang von 80 % (bei Bedarf auch 100%) (maximal 40 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters.

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 7.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland geltende Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 30.11.2021 (Datum der E-Mail / des Poststempels) erbeten an das Kreiskirchenamt Halle, Mittelstraße 14, 06108 Halle oder per Mail an: jonathan.rumpold-schubert@ekmd.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Amtierenden Amtsleiter, Herrn Jonathan Rumpold-Schubert, Tel: 0345-2119044.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar