14.06.2022
Assistenz des Juristischen Referenten im Referat Grundstücke (m/w/d)

Ev. Kirche in Mitteldeutschland
am Standort Magdeburg

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland, vertreten durch das Landeskirchenamt, besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31. Dezember 2022, die Stelle der

Assistenz des Juristischen Referenten im Referat Grundstücke (F4) (m/w/d)
(Stellenkennziffer 22/2022) mit Dienstsitz in Magdeburg.

Zur befristeten Unterstützung des Juristischen Referenten während der Umsetzung der Grundsteuerreform suchen wir eine zuverlässige, tatkräftige Assistenz. Auf Sie warten ein motiviertes, freundliches Team und vielfältige Herausforderungen. Die Arbeit ist nur in Präsenz möglich.

 

Ausbildungsvoraussetzungen:

Abgeschlossene Berufsausbildung als Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement oder ein vergleichbarer Abschluss

Arbeitsaufgaben:

  • Bündeln und Systematisieren von Anfragen
  • Vorbereiten von Meetings, Sitzungen, Tagungen und Schulungen
  • Terminplanung und Ablaufkoordination
  • Führen von Korrespondenz nach stichpunktartiger Vorgabe/Absprache oder Diktat
  • Datenprüfung, -erfassung, -pflege und -recherche in verschiedenen Programmen

Wir erwarten:

  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • offene und freundliche Persönlichkeit mit guten kommunikativen Fähigkeiten
  • sicherer Umgang mit Standardsoftware, insbesondere MS Outlook, MS Word und MS Teams
  • effiziente Arbeitsorganisation

Wir bieten:

  • umfängliche und gründliche Einarbeitung
  • interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • moderne Arbeitsbedingungen
  • leistungsgerechte und attraktive Vergütung nach der KAVO EKD-Ost

Die Stelle hat einen Umfang von 50 Prozent (20 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist befristet bis zum 31.12.2022.

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 6.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf wird bis zum 28.06.2022 unter Angabe der Stellenkennziffer per E-Mail an frank.henschel@ekmd.de oder schriftlich an das Landeskirchenamt der EKM, Referat F 4, Am Dom 2, 39104 Magdeburg (Datum des Poststempels) erbeten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Frank Henschel (0391 5346-582).

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Duplikat ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens wird garantiert.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar