B-Kirchenmusiker/in

Ev. Kirchenkreis Haldensleben-Wolmirstedt

Der evangelische Kirchenkreis Haldensleben-Wolmirstedt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n B-Kirchenmusikerin/ Kirchenmusiker (100%)

Der Dienst teilt sich in 60 % Dienst in der Kirchengemeinde St. Marien Haldensleben und 40 % Regionaldienst in den Regionen West und Mitte des Kirchenkreises auf.

Die über 1000-jährige Kreisstadt Haldensleben mit ihrem gut erhaltenen und sanierten Stadtkern hat etwa 19.000 Einwohner und liegt in der nördlichen Magdeburger Börde nahe der Landeshauptstadt. Alle Schulformen sind im Ort vorhanden, darunter auch eine Evangelische Sekundarschule, ebenso die Kreismusikschule.  Der Kirchenkreis Haldensleben-Wolmirstedt ist überwiegend ländlich geprägt.
Die Kirchengemeinde St. Marien hat ca. 1700 Gemeindeglieder und ist Teil der Region Mitte des Kirchenkreises.

Ausbildungsvoraussetzung:

  • Abgeschlossenes Studium als B-Kirchenmusiker/in bzw. Bachelor-Abschluss Kirchenmusik

In der Kirchengemeinde St. Marien Haldensleben gibt es:

  • die aus dem 17. Jhd. stammende Stadtkirche St. Marien mit ca. 500 Sitzplätzen. Die Kirche verfügt über eine digitale Johannus-Orgel (Ecclesia D540 - III/54; ein Orgelneubau ist beabsichtigt), eine Chororgel (I/10, mechanisch) und ein Digitalklavier.
  • den Kirchsaal im Gemeindezentrum mit Flügel und einer weiteren zweimanualigen Orgel (II/ 14, Röver, pneumatisch, im Jahr 2011 saniert) sowie zusätzlichem Probenraum.
  • ein aufgeschlossenes Team von haupt-und ehrenamtlichen Mitarbeitenden
  • den Orgelbauverein

In den Regionen gibt es:

  • zahlreiche wunderschöne kleine und größere Dorfkirchen, teils mit stilistisch unterschiedlichen Orgeln, von denen viele in den letzten Jahren instand gesetzt wurden
  • in der Weferlinger Kirche die Orgel (II/30 Hoffmeister von Troch, mechanisch 1859, 2005 restauriert)
  • einen Probenraum mit Digitalklavier
  • Menschen, die für Kirchenmusik aufgeschlossen sind und sich auf Projekte und Konzerte freuen

Was weiter gehen soll:

  • die Kantorei St. Marien mit ca. 35 Mitgliedern; letzte Werke: Requiem (W.A. Mozart), Weihnachtsoratorium (J.S. Bach), D-Dur Messe (A. Dvořak)
  • die Weferlinger Kantorei mit ca. 25 Mitgliedern
  • die Kinderkantorei St. Marien (zurzeit 10 Kinder)
  • die Durchführung von Konzerten und musikalische Gestaltung von Gottesdiensten mit den Chorgruppen
  • das Orgelspiel in Gottesdiensten und Konzerten in St. Marien und den Regionen (in der Regel ein Gottesdienst am Sonntag)
  • die Zusammenarbeit mit der Kreiskantorin bei kirchenkreislichen Projekten (z.B. Chortagen oder der Konzertreihe „Orgelwochen“)

Was noch werden kann:

  • musikalische Arbeit mit Kindern in der Kita St. Marien
  • Projekte mit musikalischer Vielfalt in den Regionen / im Kirchenkreis
  • Betreuung von ehrenamtlichen Organisten

 

Dafür freuen wir uns auf eine aufgeschlossene teamfähige Person mit Interesse und Befähigung für unterschiedliche musikalische Stilrichtungen und auch für neues Liedgut.

Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD. Für den Dienst sind ein eigener PKW und Führerschein Klasse B erforderlich. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen nach kirchlicher Arbeitsvertragsordnung (KAVO/EG 10).

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).


Der Vorstellungstermin ist für Mittwoch, den 27.03.2019 geplant.

Schriftliche Bewerbungen einschließlich eines aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit richten Sie bitte bis 15. Februar 2019 an den

Kirchenkreis Haldensleben-Wolmirstedt
Superintendentur
Kirchplatz 6
39326 Wolmirstedt.

Für weitere Auskünfte stehen gern zur Verfügung:

Superintendent Uwe Jauch: 039201 27756

Pfarrer Matthias Simon (Haldensleben): 03904 40519

Kreiskantorin Stefanie Schneider: 039201 281063

Propsteikantor Tobias Börngen: 0391 600928