17.06.2019
B-Kirchenmusiker (m/w/d)

Ev. Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda

 

Der Evangelische Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

eines B-Kirchenmusikers (m/w/d) mit einem Dienstumfang von 100 %

 

Die B-Kirchenmusikerstelle in der Region „Mittleres Unstruttal“ soll mit einem Stellenumfang von 100 % unbefristet neu besetzt werden. Das Arbeitsgebiet umfasst die musikalische Arbeit in der Region mit den Pfarrbereichen Artern-Heldrungen, Roßleben und Wiehe, wobei Artern eine Schwerpunktgemeinde ist. Die sanierte mechanische Orgel in der Marienkirche Artern verfügt über 24 Register auf zwei Manualen und Pedal, eine weitere sanierte historische Orgel befindet sich in der Bartholomäuskirche Wiehe mit zwei Manualen und Pedal und 19 Registern.

Artern ist ein Mittelzentrum mit ca 5 500 Einwohnern. Es liegt landschaftlich reizvoll im Kyffhäuserkreis und verkehrsgünstig an der A 71 nördlich von Erfurt. Bahnanbindung nach Erfurt, Magdeburg und Sangerhausen ist ebenfalls vorhanden.

In den letzten Jahren sind durch den bisherigen Stelleninhaber viele neue Akzente gesetzt worden gerade in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und der Aufführung von kirchenmusikalischen Werken durch die Kantorei. Erwartet wird ein Kirchenmusiker/Kirchenmusikerin für die Arbeit mit verschiedenen gewachsenen Chören und Instrumentalgruppen und mit der Freude, neue Projekte zu gestalten. Die kirchenmusikalische Arbeit geschieht in einem Team mit Pfarrerinnen und Pfarrern und Gemeindepädagogen, mit denen Ideen und Konzepte für die Arbeit im ländlichen Raum entwickelt und umgesetzt werden.

 

Ausbildungsvoraussetzung:

Abgeschlossenes Studium als B-Kirchenmusiker/in (oder BA)

 

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Musizierkreis (10 Teilnehmer)
  • Kantorei Artern-Wiehe (36 Teilnehmer)
  • Kinderchor I (Kindergarten Heldrungen - 15 Teilnehmende)
  • Kinderchor II (Grundschule 1.- 4. Klasse - 8 Teilnehmende)
  • Blockflöten Unterricht Roßleben (variiert zwischen 3-6 Teilnehmende)
  • Orgelspiel zu Gottesdiensten und Kasualien an Sonn- und Feiertagen
  • Orgelspiel zu Andachten im Seniorenheim
  • Organisation einer regionalen Konzertreihe unter Einbeziehung des „Musiksommer Wiehe“, dabei auch Gestaltung eigener Konzerte
  • Begleitung und Ausbildung nebenamtlicher Kirchenmusiker/innen

 

Wir erwarten:

Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche

In Artern steht ein Dienstzimmer zur Verfügung. Die Regionalgemeinde und der Kirchenkreis stellen finanzielle Mittel für kirchenmusikalische Projekte zur Verfügung.

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung EKD-Ost bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 10.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (einschließlich eines pfarramtlichen Zeugnisses) richten Sie bitte bis zum 31. Juli 2019 an

Evangelischer Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda
z.Hd. Superintendent Berger,
Freistraße 21
06295 Lutherstadt Eisleben

 

Nähere Auskünfte erteilen:

Superintendent Andreas Berger, Tel: 03475 648631 superintendent@kirchenkreis-eisleben-soemmerda.de

Kreiskantorin KMD Martina Pohl Tel: 03464 260822 martinapohl@t-online.de

 


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar