18.04.2019
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Ev. Kirchenkreis Naumburg-Zeitz

 

Der Kirchenkreis Naumburg-Zeitz besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf 2 Jahre, die Stelle

 

eines Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

 

Arbeitsaufgaben:

  • den Kirchenkreis sowie die Kirchengemeinden seiner fünf Regionen in der Öffentlichkeitsarbeit engagiert anleiten und unterstützen
  • regionale Gemeindebriefe und Homepages unter Einbeziehung haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden redaktionell verantworten
  • gedruckte und digitale Medienprodukte (Plakate, Flyer, Einladungen) gestalten
  • Pressemeldungen schreiben, Presseanfragen beantworten, Kontakte zu Journalisten pflegen
  • die Regionalentwicklung innerhalb des Kirchenkreises durch eine strategische Öffentlichkeitsarbeit, Leitsätze und Entwicklung von Kooperationsfeldern begleiten 
  • Schulungen für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitenden im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
  • politische, gesellschaftliche und kulturelle Themen aus kirchlicher Sicht begleiten
  • Projekte und Mitarbeiter des Kirchenkreises beim Einwerben von Fördermitteln unterstützen (bspw. Spendenbriefe, Gemeindebeitragsbriefe, Sponsorenbetreuung)

 

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Mediendesign/Kommunikationswissenschaft/
    Kulturwissenschaften/Erziehungswissenschaft/Politikwissenschaft (FH/HS oder ein vergleichbarer Abschluss)
  • Erfahrung im Schreiben stilsicherer Texte und in Mediengestaltung
  • hohes Maß an Kreativität und Ideenreichtum
  • Engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Führerscheinklasse B und eigener PKW erforderlich
  • ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit und -freudigkeit
  • Teilnahme an den regionalen Arbeitstreffen, ggf. an den Konventen des Kirchenkreises
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen

 

Wir bieten:

  • motivierte und aufgeschlossene haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende
  • Produktives Arbeitsklima und gute Vernetzung der hauptamtlich Mitarbeitenden
  • Vernetzungsmöglichkeiten mit kirchlichen Partnern in Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft
  • ein Büro mit entsprechender Ausstattung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Die Stelle hat einen Umfang von 100 Prozent (40 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist zunächst befristet auf zwei Jahre.

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 9b.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de .

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wird bis zum 31.5.2019 per E-Mail an suptur@kirchenkreis-naumburg-zeitz.de oder an Superintendentin Ingrid Sobottka-Wermke, Othmarsplatz 10, 06618 Naumburg (Datum des Poststempels) erbeten.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Pfarrer Matthias Keilholz (Tel. 03441 6199348, matthiaskeilholz@aol.com) oder
Superintendentin Ingrid Sobottka-Wermke (Tel. 03445 7814985, ingrid.sobottka-wermke@ekmd.de).

 


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar