12.11.2021
Bildungsreferent (m/w/d)

Ev. Kirche in Mitteldeutschland

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland besetzt zum 01.03.2022 die Stelle

eines Bildungsreferenten (m/w/d)

für das Evangelische Augustinerkloster zu Erfurt (Stellenkennziffer 39/2021)

 

Ausbildungsvoraussetzung:

Abgeschlossene/s Ausbildung/Studium der Gemeindepädagogik, Religions-/Kunstpädagogik, Museumspädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss.

Arbeitsaufgaben:

Unterstützung des Augustinerpfarrers im Bereich der kulturellen Bildungsarbeit des Ev. Augustinerklosters, insbesondere durch

  • Entwicklung einer pädagogischen Konzeption für die Klosterführungen (Schulklassen, Konfirmandengruppen, Touristen)
  • Planung und teilweise Durchführung pädagogischer Angebote zu besonderen Veranstaltungen/Festen im Augustinerkloster Erfurt
  • Durchführung von Führungen mit pädagogischen, religiösen oder historischen Schwerpunkten
  • Schulung und Begleitung der Führungsmitarbeitenden des Klosters
  • Mitwirkung bei der Planung und Koordination von Bildungsveranstaltungen im Augustinerkloster
  • Öffentlichkeitsarbeit für den Bildungsbereich des Klosters
  • Mitarbeit in fachspezifischen Gremien, Pflege und Weiterentwicklung der Netzwerke/Kooperationen in der Bildungsarbeit sowie der Kontakte zu anderen Institutionen

Wir erwarten:

  • Nachgewiesene Qualifikation für pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Nachgewiesene Qualifikation für die Themenschwerpunkte des Augustinerklosters (Religion, Geschichte)
  • Kenntnisse im Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • Kenntnisse in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Ausgeprägtes Interesse an der Geschichte des Ev. Augustinerklosters und seiner heutigen Tätigkeitsfelder
  • Bereitschaft zu Diensten am Abend und am Wochenende
  • Sie haben Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen

Wir bieten:

  • Ein kleines, freundliches und erfahrenes Team sowie eine gute Arbeitsatmosphäre
  • Die Arbeit an einem einzigartigen historischen Ort mit modernen Arbeitsbedingungen
  • weitreichende Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Raum für eigene Ideen

Die Stelle hat einen Umfang von 75 Prozent (30 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 10.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wird bis zum 10. Dezember 2021 unter Angabe der Stellenkennziffer per E-Mail an  Bewerbung@ekmd.de oder schriftlich an an das Landeskirchenamt der EKM, Michaelisstraße 39, 99084 Erfurt (Datum des Poststempels) erbeten..

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Kirchenrätin Katharina Passolt, Tel. 0361-51800-241, Pfr. Bernd Prigge, Tel. 0361-57660-242 oder für das Bewerbermanagement an Frau Anja Voigt (0361/51800-168).

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Duplikat ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens wird garantiert.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar