18.09.2020
Erzieher (m/w/d)

Evangelische Kindertagesstätte "Arche Noah" Erfurt

Die Evangelische Kindertagesstätte „Arche Noah“, Erfurt besetzt zum 1. Dezember 2020 die Stelle

einer/s Erzieher*in (m/w/d).

 

Ausbildungsvoraussetzung:

Abgeschlossene/s Ausbildung /Studium staatlich geprüfte/r Erzieher/in oder ein vergleichbarer Abschluss gem. § 14 ThürKitaG. Heilerziehungsqualifikation wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

 

Arbeitsaufgaben:

die Betreuung, Bildung und Erziehung der anvertrauten Kinder sowie die Planung, Vor- und Nachbereitung und die Durchführung von Veranstaltungen unserer Evangelischen Kindertagesstätte.

 

Wir erwarten:

  • Interesse an und Erfahrung in der Betreuung von Kindern in der Elementarstufe
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Eltern / Sorgeberechtigten
  • Bereitschaft zur Flexibilitätt
  • Teamfähigkeit
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen

 

Wir bieten:

  • Zusatzversorgung (betriebliche Altersversorgung)
  • Mitarbeit in einem engagierten Team

 

Die Stelle hat einen Umfang von 75 Prozent (30 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeitenden und ist befristet bis zum Abschluss eines heilpädagogischen Projektes (mehrjährig). Dauerhafte Beschäftigung möglich.

 

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 8.

 

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, einschließlich eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, wird bis zum 31.10.2020 schriftlich an Evangelische Kindertagesstätte Arche Noah, z.Hd. Frau Roczen, Bukarester Str. 50, 99091 Erfurt (Datum des Poststempels) erbeten.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Roczen, Tel. 0361/ 216972 0.

 

* Wir benutzen in den Ausschreibungstexten das Sternchen als einen Ausdruck für das christliche Menschenbild in unserer Kirche und als ein Zeichen gegen Diskriminierung von Menschen unabhängig von geschlechtlicher Identität. Aus diesem Grund bemühen wir uns in den Ausschreibungstexten um eine Sprache, die diesem Anliegen so weit wie möglich Rechnung trägt.

 


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar