Gemeindepädagoge/in (100 %)

Ev.-Luth. Kirchenkreis Waltershausen-Ohrdruf

Der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Waltershausen-Ohrdruf besetzt schnellstmöglich die Stelle

einer Gemeindepädagogin/eines Gemeindepädagogen.

 

Der Kirchenkreis Waltershausen-Ohrdruf liegt an der A4 zwischen Eisenach und Gotha. Der Dienstschwerpunkt in Waltershausen ist verbunden mit der Zusammenarbeit im „Haus der Generationen“. Eine Dienstwohnung ist nicht vorhanden, der Kirchenkreis ist aber gern bei der Wohnungssuche behilflich. Waltershausen bietet gute Lebensmöglichkeit für Familien. Ein Evangelischer Kindergarten, Grund- und Regelschule, die Salzmannschule in Schnepfenthal (Sprachen-Gymnasium) befinden sich in der Stadt. Ein weiteres Gymnasium ist im Nachbarort Friedrichroda. Es gibt verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Sportstätten.

Ausbildungsvoraussetzung:
Abgeschlossene Ausbildung/Studium zur Gemeindepädagogin/Gemeindepädagogen oder ein vergleichbarer Abschluss (z.B. Diakonin/Diakon) oder ein abgeschlossenes Sozialpädagogikstudium mit religionspädagogischer Zusatzausbildung

 

Aufgaben:

  • Arbeit mit Kindern in Waltershausen, Mechterstädt, Friedrichroda und Herrenhof,
  • Projektarbeit Schwerpunkt 5./6. Klassen in der Region
  • regionale Krabbelgruppe in Waltershausen,
  • Mitwirkung bei Kinder- und Jugendfreizeiten, Kinderkirchentagen und Familiengottesdiensten,
  • Gewinnung und Begleitung Ehrenamtlicher in der Arbeit mit Kindern

 

Wir erwarten:

  • Freude daran, in der Arbeit mit Kindern und Familien den Glauben zu fördern und das Miteinander zu stärken,
  • sowohl Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Arbeit als auch Teamfähigkeit,
  • Ideenvielfalt und Experimentierfreude,
  • schwerpunktmäßig die Mitarbeit  an der Entwicklung und Durchführung regionaler Projekte,
  • Mobilität für den Einsatz an verschiedenen Orten (Führerschein und Auto)
  • Kenntnisse im Umgang mit dem PC
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche

 

Wir bieten:

  • gute Arbeitsbedingungen mit Dienstzimmer im „Haus der Generationen“ (Waltershausen)
    verschiedene Kindergruppen, die sich auf Weiterführung der bisherigen Arbeit freuen
  • Entfaltungsmöglichkeiten bei der Gestaltung regionaler Angebote,
  • ein engagiertes Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern vor Ort und in der Region, Offenheit für das Miteinander im GP-Konvent
  •  

Die Stelle hat einen Umfang von 100 Prozent ( 40 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist unbefristet.

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 9 b.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de  (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, einschließlich eines aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit sowie eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses reichen Sie bitte ein bis zum 31. März 2019 per E-Mail an wolfram.kummer@suptur.de
oder schriftlich an

Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Waltershausen-Ohrdruf
Lutherstraße 3

99880 Waltershausen

Weitere Auskünfte erteilen  Superintendent Wolfram Kummer, Tel.: 03622 4006633 und Kreisreferent Markus Keul, Tel.: 03623 304001, evjuwaoh@aol.com.

 


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar