14.06.2019
Gemeindepädagoge (m/w/d)

Ev. Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda in Sömmerda

Der Evangelische Kirchenkreis Eisleben – Sömmerda besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

eines Gemeindepädagogen (m/w/d).

Dienstsitz ist Sömmerda, das unweit von Erfurt zentral an der A71 und der Bahnlinie Magdeburg-Erfurt gelegen ist.

Ausbildungsvoraussetzung:

Abgeschlossene Ausbildung Gemeindepädagogin/ Gemeindepädagoge FH oder ein vergleichbarer Abschluss bzw. abgeschlossenes Studium /Sozialpädagogik/Pädagogik/Soziale Arbeit u. ä. und die Bereitschaft zu einem berufsbegleitenden Studiengang Gemeindepädagogik. Die Kosten dieser berufsbegleitenden Qualifizierung werden vollständig übernommen.

Arbeitsaufgaben:

Durch die bisherige Stelleninhaberin, die in den Ruhestand geht, sind in den letzten Jahren viele Angebote entstanden in der Arbeit mit Kinder und Familien, Die Gemeinden freuen sich auf weitere Begleitung in den

  • verschiedene Kindergruppen
  • Projekten für Kinder, Jugendliche und Familien, in der Region und im Kirchenkreis, sowie Freizeiten
  • Mitgestaltung von Gottesdiensten und Höhepunkten im Gemeindeleben,
  • Mitwirkung bei der regionalen Konfirmandenarbeit
  • Zusammenarbeit mit Kantorin bei regionalen kirchenmusikalischen Projekten (z.B. regionale Kinder-Musicalprojekte)
  • Gewinnung und Begleitung von Ehrenamtlichen

 

Wir wünschen:

  • die Fähigkeit zu kreativem, eigenverantwortlichem und konzeptionellem Arbeiten mit verschiedenen Kinder- und Teeniegruppen und Familien
  • bei Menschen Lust auf Glauben zu wecken und Kenntnisse sowie Einfühlungsvermögen für die  Lebenswelten der Zielgruppen
  • die Fähigkeit, soziale Medien zur Kommunikation mit den Zielgruppen zu nutzen
  • Teamfähigkeit für die enge Zusammenarbeit mit den weiteren Mitarbeitenden auch in den Pfarrbereichen und der Region
  • Interesse für die Kooperation mit anderen Trägern der Kinder- und Jugendarbeit
  • Flexibilität und Mobilität für den Dienst an verschiedenen Orten (Führerschein und Pkw erforderlich)
  • Mitgliedschaft und enge Bindung zur evangelischen Kirche

 

Wir bieten:

  • ein attraktives, unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Team von engagierten ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden
  • einladende Gemeindehäuser und Kirchen mit schönem, nutzbarem Außengelände
  • eine dichte und gute Bildungslandschaft in der Kreisstadt Sömmerda und Umgebung
  • gute räumliche Bedingungen an zentralen Orten, die Möglichkeit eines Büros in Sömmerda, gute finanzielle Ausstattung für die Arbeit
  • gute Infrastruktur
  • bei der Wohnungssuche sind wir gern behilflich
  • Bezahlung nach KAVO

Die unbefristete Stelle hat einen Stellenumfang von 75 Prozent in Sömmerda. Eine Aufstockung der Stelle um weitere 25 Prozent für Arbeit in der mobilen Kinder-und Jugendkirche bzw. im Erprobungsraum „Neue Zeit Sömmerda“ ist möglich. Neben der Arbeit in der Regionalgemeinde Sömmerda gehört zum Stellenumfang die konzeptionelle Arbeit in der Region und die Gestaltung von gemeinsamen Angeboten (Kinderbibeltage, Ferienangebote) mit anderen Mitarbeitenden.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, einschließlich eines pfarramtlichen Zeugnisses, sowie eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnis, ist bis zum 31.07.2019 ( Datum Poststempel) zu senden an den Evangelischen Kirchenkreis Eisleben – Sömmerda, Freistraße 21, 06295 Lutherstadt Eisleben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Superintendent Andreas Berger, Tel: 03475 648631, E-Mail: sup@kk-e-s.de

Kreisreferentin für die Arbeit mit Kindern und Familien Marit Krafcick, Tel: 03464 5458688 oder 0173 7236883 E-Mail: marit.krafcick@kk-e-s.de .


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar