06.01.2021
Gemeindepädagogin (m/w/d)

Ev.-Luth. Kirchenkreis Eisenberg

Der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Eisenberg sucht zum nächstmöglichen Termin eine

gemeindepädagogische Mitarbeiterin (m/w/d)

für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien in den Nordregionen (Bereiche Eisenberg und Camburg).

Wir freuen uns auf eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter, die/der in unserem Kirchenkreis ihr/sein Herz und ihre/seine Gaben für Jugendliche, Kinder und Familien einsetzen will.

Ausbildungsvoraussetzung:

Eine abgeschlossene Ausbildung / ein abgeschlossenes Studium der Religions- oder Gemeindepädagogik (oder einen vergleichbaren Abschluss z.B. Sozialpädagogik / Pädagogik / Soziale Arbeit mit der Bereitschaft zum berufsbegleitenden Studium im Studiengang Gemeindepädagogik)

Sie können Ihr Studium/Ihre Ausbildung auch gerade abgeschlossen haben oder in Kürze abschließen.

Ihre Arbeitsschwerpunkte in der Region Eisenberg liegen in:

  • der Arbeit mit Kindern – bisherige Schwerpunkte: monatlicher Kindervormittag, jährliche Kinderbibelwoche, Kindersingetage u.a. Projekte.
  • der gemeinsamen Vorbereitung und Durchführung von Gottesdiensten für Kinder und Familien.

Ihre Arbeitsschwerpunkte in der Region Camburg liegen in:

  • der Arbeit mit Kindern und jungen Familien. Bisher fand dies an 3-4 Orten in Christenlehre-Gruppen statt. Dort gibt es zum Teil Ehrenamtliche, die die Arbeit zurzeit verantworten.

Für beide Regionen:

  • Begleitung und Unterstützung von Ehrenamtlichen. Gemeinsame Vorbereitung von Gruppen und Projekten mit Ehrenamtlichen.
  • Bewährtes stärken und neue Formate entwickeln. Eigene Idee sind willkommen.
  • Für die Arbeit mit Jugendlichen sind Ideen und Schwerpunktsetzungen willkommen.
  • Teilnahme an den Konventen des Kirchenkreises Eisenberg. Der Konvent der Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen trifft sich zurzeit 2-3 Mal im Jahr.

Sie bringen mit:

  • Freude an der Verkündigung der christlichen Botschaft und an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Eigenständigkeit, Teamfähigkeit, Kontaktfreude und Kreativität
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche
  • Führerschein und Kfz
  • Musikalische Fähigkeiten sind willkommen. Aber ein besonderer Schwerpunkt nach individueller Begabung ist ebenso möglich

Wir bieten

  • Arbeiten in einem Team aus Pfarrern, Kantoren und Gemeindepädagoge/-pädagogin
  • Räume für die Arbeit mit Kindern
  • engagierte Eltern, Kirchälteste und Ehrenamtliche
  • eine Bezahlung nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung und zusätzliche kirchliche Altersversorgung

Gerne zeigen wir Ihnen unsere bezaubernde Region! Die Kreisstadt Eisenberg verfügt über alle Schulformen, in Droyßig befindet sich zusätzlich ein christliches Gymnasium (Busanschluss). Bei der Wohnungssuche sind wir gerne behilflich.

Die Stelle hat einen Umfang von 100 Prozent (40 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist unbefristet.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, einschließlich eines pfarramtlichen Zeugnisses und eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses werden bis zum 28. Februar 2021 per E-Mail an superintendent@kirchenkreis-eisenberg.de oder schriftlich (Datum des Poststempels) an das Büro des Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises Eisenberg, Markt 11, 07607 Eisenberg, erbeten.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Superintendent Arnd Kuschmierz (Eisenberg), Tel. 036691/ 255080; stellv. Superintendentin Pfarrerin Ulrike Magirius-Kuchenbuch (Königshofen), Tel. 036691-46921 oder an die angegebene E-Mailadresse.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar