29.09.2021
Hausleitung (m/w/d)

Tagungsstätte im Ev. Kloster Drübeck

Die Tagungsstätte im Evangelischen Zentrum Kloster Drübeck besetzt zum 01.01.2022 die Stelle einer

Hausleitung (m/w/d).

Das Kloster Drübeck gehört zum Eigenbetrieb Tagungs- und Begegnungsstätten der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und liegt am nördlichen Rand des Harzes, keine zehn Autominuten von Wernigerode entfernt. Das Kloster Drübeck versteht sich als Ort der Besinnung, Bildung und Begegnung in der Tradition der Benediktinerinnen und des ehemaligen evangelischen Frauenstifts. Das vielfältige geistliche Leben in Kombination mit einladender Gastlichkeit hält Einzug in die sorgfältigen Gebäude- und Gartenkonzepte. Es verfügt über vier moderne Gästehäuser mit 74 Gästezimmern und insgesamt 106 Übernachtungsmöglichkeiten in modern ausgestatteten Einzel- und Zweibett-Zimmern. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.kloster-druebeck.de

Ihre Aufgaben:

Als Hausleitung sind Sie der/die Gastgeber/-in für unsere vielfältigen Gruppen. Sie organisieren die Betriebsabläufe in Abstimmung mit der Geschäftsführung und führen die laufenden Geschäfte so, dass sich die Gäste wohlfühlen. Der Fokus liegt dabei auf einer hohen Serviceorientierung und einer konsequenten Qualitätsweiterentwicklung bei gleichzeitiger Beachtung der Haushaltsvorgaben. Sie fördern und unterstützen das Zusammenspiel der verschiedenen Abteilungen, um das Team professionell aufzustellen.

Die Stelle besteht zu 100 Prozent aus Leitungs- und Führungsaufgaben. Sie führen ein Team von etwa 60 Mitarbeitenden mit unterschiedlichen Kompetenzen bedarfsgerecht und erfolgreich, setzen die gemeinsam mit der Geschäftsführung entwickelten Ziele eigenverantwortlich in die Praxis um und stellen einen reibungslosen, optimierten Ablauf sicher. Sie sind damit auch ein wichtiges Bindeglied zu den angesiedelten Einrichtungen vor Ort und arbeiten mit den Einrichtungsleitungen vertrauensvoll zusammen.

Sie haben Spaß daran, neue Gäste zu gewinnen und Stammkunden bei jedem Besuch aufs Neue zu begeistern. Sie kümmern sich um Belegungsmanagement und Optimierung der Auslastung, Öffentlichkeitsarbeit sowie die Profilierung als geistlichen Ort und die Gastfreundschaft im Haus.

Das bringen Sie mit:

  • Qualifizierte, fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung in der Gastronomie/Hotellerie (Studium an einer Hotelfachschule, staatlich geprüfter Betriebswirt oder vergleichbare Ausbildung)
  • umfassende Fachkenntnisse sowie mehrjährige Berufserfahrung in einem Hotel
  • Zahlenverständnis und betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie konsequentes Kostenmanagement und Durchsetzungsvermögen
  • Ausgesprochene Kunden- und Serviceorientierung, Verhandlungsgeschick, Verkaufstalent
  • Sicheres und einwandfreies Auftreten gegenüber Gästen und Mitarbeitern sowie Flexibilität und Engagement bei der Arbeit
  • Bereitschaft, das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Gestaltungsfreiheit und ein vielseitiges selbständiges Arbeitsfeld
  • Ein freundliches, motiviertes Team in guter Arbeitsatmosphäre
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung sowie mit den anderen Tagungs- und Begegnungsstätten im Eigenbetrieb
  • Betriebliche Altersversorgung mit Arbeitgeberzuschuss
  • Möglichkeiten zur eigenen Weiterbildung

Die Stelle hat einem Umfang von 100 Prozent (40 Wochenstunden). Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (KAVO EKD-Ost) bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11. Die Stufenzuordnung richtet sich nach der Berufserfahrung. Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wird bis zum 10.11.2021 per E-Mail an katharina.rambow@ekmd.de (bitte alle Unterlagen in einer PDF-Datei zusammenfassen) oder schriftlich an Eigenbetrieb Tagungs- und Begegnungsstätten der EKM, Katharina Rambow, Dienstsitz Zinzendorfhaus Neudietendorf, Zinzendorfplatz 3, 99192 Neudietendorf (Datum des Poststempels) erbeten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführerin Personal Cornelia Thönert, Telefon (036202) 983-31, E-Mail cornelia.thoenert@ekmd.de.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihre Einwilligung, die von Ihnen übersendeten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu verarbeiten. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Duplikat ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens wird garantiert.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar