30.04.2021
Heilpädagogin (m/w/d)

Ev. Kindergarten "Sonnenschein" in Weida

Der Evangelische Kirchengemeindeverband Weida besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Heilpädagogin (m/w/d)

für den Evangelischen Kindergarten „Sonnenschein“ in Weida.

 

Ausbildungsvoraussetzung:

abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte*r Heilpädagoge*in, Heilerziehungspfleger*in,

Erzieher*in mit Heilpädagogischer Zusatzqualifikation oder ein vergleichbarer Abschluss gemäß § 16

ThürKigaG.

Arbeitsaufgaben

  • heilpädagogische Förderung eines Kindes mit Eingliederungshilfe / Mehrbedarf
  • Wahrnehmung der Aufsichtspflicht
  • Durchführung regelmäßiger, konzeptionell festgelegter, entwicklungsdiagnostischer Beobachtungen und Dokumentation
  • partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern
  • aktive Teilnahme an Dienstberatungen sowie Festen und Feiern der Einrichtung

Wir erwarten:

  • fundierte Kenntnisse in der Arbeit der Heilpädagogischen Frühförderung / Eingliederungshilfe
  • einen wertschätzenden, liebevollen Umgang mit Kindern
  • soziale Kompetenz, das heißt u.a.: Aufgeschlossenheit, Freundlichkeit, TeamfähigkeitKommunikationskompetenz, Kritikfähigkeit
  • Selbstständigkeit, Verantwortungsbereitschaft, strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit, Flexibilität, Organisationsfähigkeit, PC-Kenntnisse
  • fachlich und kritisch reflektierte pädagogische Arbeit
  • partnerschaftlicher Umgang mit Eltern und Fachdiensten
  • die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung, auch im religionspädagogischen Bereich
  • die Bereitschaft christliche Werte zu vermitteln und zu leben
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft, das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen

Wir bieten:

  • einen gut ausgestatteten Evangelischen Kindergarten mit 63 Kindern (zwei Gruppen im basalen Bereich und drei altersgemischte Gruppen im elementaren Bereich)
  • ein qualifiziertes, freundliches und engagiertes Team
  • lebendige und vielfältige Elternarbeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Fachberatung etc.

Die Stelle hat einen Umfang von 75 % (30 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters (27,5 Wochenstunden Eingliederungshilfe + 2,5 Gruppenstunden). Die Erhöhung des Beschäftigungsumfangs bei Bedarf an Betreuung ist möglich.

Die Stelle ist ist zunächst befristet auf 1 Jahr mit der Option einer Verlängerung.

Die Vergütung erfolgt nach der kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 9a.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen sowie ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis senden Sie bitte bis zum 15.05.2021 (Datum des Poststempels) an:

Evang. Luth. Kirchengemeinde Weida, z.Hd. Pfarrer Schäfer, Kirchplatz 4, 07570 Weida oder per E-Mail an
ev-kirche-weida@t-online.de.

Bei Fragen zu dieser Ausschreibung wenden Sie sich bitte an die Leiterin des Kindergartens, Frau Nicole Ullrich, Tel. 036603/62611.

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Duplikat ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahren wird garantiert.

 


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar