17.05.2021
Koordinatorin für die ambulante Hospizarbeit (m/w/d)

Diakonisches Werk und Ev. Kirchenkreis Schmalkalden

Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises Schmalkalden sucht für seinen Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst (AHPB) für Schmalkalden und Umgebung zum nächstmöglichen Termin eine

Koordinatorin für die ambulante Hospizarbeit (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden, in Absprache kann aber die Arbeitszeit erhöht oder reduziert werden.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Koordination der Aktivitäten des Ambulanten Hospizdienstes
  • Palliativ/pflegerische und psychosoziale Beratung von schwerkranken und sterbenden Menschen und deren Angehörigen
  • Gewinnung, Begleitung, Schulung und Unterstützung ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen
  • Planung und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen
  • Organisation von Trauerarbeit und Einzelberatung
  • Netzwerkarbeit (Hausärzte, Pflegedienste, Pflegeeinrichtungen, SAPV-Teams, Kliniken usw.)
  • Öffentlichkeitsarbeit

Zu Ihren persönlichen Voraussetzungen gehören:

  • Einfühlungsvermögen und hohe Sozialkompetenz
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit
  • Kranken- (bzw. Gesundheits-)pflege oder Altenpflegeausbildung mit Abschluss des Staatsexamens oder Fachhochschul- oder Hochschulabschluss im Bereich Pflege, Sozialpädagogik oder Sozialarbeit oder andere geeignete Studienabschlüsse bzw. Berufsausbildungen nach Einzelprüfung
  • Berufserfahrung von mindestens drei Jahren
  • die abgeschlossene Fortbildung in Palliative Care
  • abgeschlossene Fortbildungen in Führungskompetenz und Koordination oder die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • PC-Kenntnisse
  • Führerschein Kl. B und eigener PKW

Es erwartet Sie eine herausfordernde, bereichernde und erfüllende Aufgabe in enger Zusammenarbeit mit einer weiteren Hospizkoordinatorin und 58 ehrenamtlichen Hospizbegleiter/innen, sowie die Unterstützung des Trägers.

Die Vergütung erfolgt nach dem Kirchlichen Tarif der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Auf unserer Homepage www.hospiz-schmalkalden.de/ können Sie aktuelle Informationen über unseren Ambulanten Hospiz- und Palliativ- Beratungsdienst erfahren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie mit der vorübergehenden Speicherung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens einverstanden sind, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30. Juni 2021 an nachstehende Anschrift:

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Schmalkalden    
Frau Kreisdiakoniepfarrerin Sandra Reinhardt
Näherstiller Str. 7
98574 Schmalkalden

Tel. 03683 407435

E-Mail: sandra.reinhardt@ekkw.de


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar