Pädagogische Fachkraft

Stiftung „Warte- und Pflegeanstalt für kleine Kinder“ Erfurt

Die Stiftung „Warte- und Pflegeanstalt für kleine Kinder“ Erfurt besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis 31.08.2019 die Stelle

einer pädagogischen Fachkraft

wenn möglich mit heilpädagogischer Zusatzqualifizierung als Elternzeitvertretung.

Ausbildungsvoraussetzung:
Abschluss als Erzieher/in bzw. HeilpädagogIn mit staatlicher Anerkennung oder ein vergleichbarer Abschluss gemäß § 14 ThürKitaG  ( mit heilpädagogischer Zusatzqualifizierung)

 

Arbeitsaufgaben:

  • Planung, Vorbereitung und Durchführung der pädagogischen Arbeit nach Maßgabe der Konzeption – religionspädagogischer- und Situationsansatz, offene Arbeit
  • Wahrnehmung der Aufsichtspflicht
  • Dokumentation und Transparenz der pädagogischen Arbeit in Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Erstellung von Hilfeplänen und Entwicklungsberichten
  • aktive Teilnahme an Dienstberatungen sowie Festen und Feiern der Einrichtung

Wir erwarten:

  • einen wertschätzenden, liebevollen Umgang mit den Kindern
  • soziale Kompetenz, das heißt u.a.: Aufgeschlossenheit, Freundlichkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationskompetenz, Kritikfähigkeit
  • Selbständigkeit, Verantwortungsbereitschaft, strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit, Flexibilität, Organisationsfähigkeit, PC Kenntnisse
  • fachlich und kritisch reflektierte pädagogische Arbeit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung, auch im religionspädagogischen Bereich
  • Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche oder in einer der zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) gehörenden Kirche wünschenswert
  • Zusatzausbildungen, z. B. auf heilpädagogischem, diakonischem oder musisch-künstlerischem Gebiet; das Spielen eines Instruments wäre wünschenswert

Wir bieten:

  • einen gut ausgestatteten evangelischen Kindergarten mit derzeit 56 Kindern  
  • ein qualifiziertes, freundliches und engagiertes Team
  • lebendige und vielfältige Elternarbeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Fachberatung etc.

Die Stelle hat einen Umfang von 70 % des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters. Es besteht die Möglichkeit, den Beschäftigungsumfang zu erhöhen.

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung mit Zusatzversorgung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 8.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Besetzungs- und Ausschreibungs-VerwAO verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, gegebenenfalls einschließlich eines aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit, wird bis zum 01.03.2019 (Datum des Poststempels) schriftlich erbeten an:

Stiftung Warte- und Pflegeanstalt für kleine Kinder
Frau  Bauder- Schwartz / Frau Gottschall
Stichwort: Erzieher/in Perga
Pergamentergasse 31
99084 Erfurt

 

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 12.03.2019 ab 16.00 Uhr im Evangelischen Pergamenterkindergarten, Pergamentergasse 31, 99084 Erfurt statt.

Bei Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an die Leitung des Kindergartens Frau Gottschall, Tel. 0361/ 5629245.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen nur unter Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück gesendet werden können.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar