Referent/in für die mittlere Ebene

Landeskirchenamt der Ev. Kirche in Mitteldeutschland

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland, vertreten durch das Landeskirchenamt, besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

einer Referentin/eines Referenten für die mittlere Ebene

 

mit Dienstsitz in Erfurt.

 

 

Ausbildungsvoraussetzung:

Zweite Verwaltungsprüfung des Angestelltenlehrgangs II oder eines für die Tätigkeit dienlichen Bachelor-Studiengangs

 

Arbeitsaufgaben:

  • Analysieren und Visualisieren von finanziellen und strukturellen Entwicklungen in den Kirchenkreisen und Kreiskirchenämtern der EKM
  • selbständige, im Referat abgestimmte Angebotsgestaltung zur Information und Beratung in Kirchenkreisen und Kreiskirchenämtern
  • Aufnehmen und Bearbeiten der Anliegen der Kirchenkreise und Kreiskirchenämter;
  • Vernetztes Arbeiten mit den zuständigen Referaten und Dezernaten im LKA
  • Beratung bei strukturellen Veränderungen in Kreiskirchenämtern und Kirchenkreisen
  • Umsetzung der durchgängigen Anwendung des Kassengemeinschaftsprinzips in den Kreiskirchenämtern

 

Wir erwarten:

  • Kenntnisse zur kirchlichen Arbeit und den kirchlichen Strukturen
  • Sichere Gesprächsführung, Kenntnisse zur Methodenvielfalt in der Beratung und  im Projektmanagement
  • Analytisches Denken und  initiativ geprägtes Arbeiten
  • enge Bindung zur evangelischen Kirche

 

Die Stelle hat einen Umfang von 100 Prozent (40 Wochenstunden) Beschäftigungsumfang.

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 11.

 

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, gegebenenfalls eines aktuellen Nachweises der Kirchenmitgliedschaft, wird bis zum 28.02.2019 per E-Mail an Bewerbung@ekmd.de oder schriftlich an das Landeskirchenamt der EKM, Referat A4, Postfach 800 752, 99033 Erfurt (Datum des Poststempels) erbeten.

 

Rückfragen richten Sie bitte an Frau Melzig (Tel. 0361/ 51800-528).

 

 

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Duplikat ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens wird garantiert.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar