18.11.2020
Religionspädagogin/Diakonin (m/w/d)

Ev. Kirchenkreis Halberstadt

Der Evangelische Kirchenkreis Halberstadt sucht für ein Kooperationsprojekt mit der Evangelischen Stiftung Neinstedt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Religionspädagogin/Diakonin (m/w/d)

zur Gestaltung der Arbeit mit Kindern und Familien in der Region Quedlinburg (die Kirchspiele Thale und Neinstedt sowie Kirchgemeinden Ditfurt und Westerhausen).

Im Rahmen des Kooperationsprojektes sollen vielfältige Verbindungen zwischen den Einrichtungen der Evangelischen Stiftung Neinstedt im Bereich der Kita-/Hortbetreuung und den örtlichen Kirchgemeinden geschaffen und ausgebaut werden. Die Angebote der Kirchgemeinden, die sich an Kinder und Familien richten, sollen unter der Einbindung von Ehrenamtlichen in der Region etabliert werden.

Die Arbeit umfasst

  • Unterstützung der Kirchgemeinden bei Angeboten für Kinder und Familien insbesondere die Begleitung und Anleitung von Ehrenamtlichen, bzw. die Gewinnung von Ehrenamtlichen für diese Arbeit
  • Durchführung religionssensibler Angebote und Projekte in den Horten der Ev. Stiftung Neinstedt sowie die Kooperation mit den Kirchgemeinden in diesem Bereich (bspw. von Projekten, die sich am Kirchenjahr orientieren)
  • regionale Angebote für Kinder und Familien an Wochenenden und in den Ferien, Vater-Kind-Freizeiten oder Ähnliches
  • Mitarbeit im Team “Fit for Konfi” bzw. in der regionalen Konfirmandenarbeit
  • Hierfür heißen wir eine engagierte, kreative und zuverlässige Mitarbeiterin oder einen ebensolchen Mitarbeiter (m/w/d) herzlich willkommen.

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung/Studium zur Gemeindepädagogin/zum Gemeindepädagogen (FS oder FHS) oder ein vergleichbarer Abschluss (Diakonin/Diakon, Sozialpädagogin/Sozialpädagoge, Erzieherin/Erzieher mit zusätzlicher theologischer Qualifikation)
  • Empathie, Teamfähigkeit und Bereitschaft zu kooperativen Arbeitsformen
  • Methoden-, Konzept und Schulungskompetenz
  • Grundkenntnisse im Umgang mit Computerprogrammen (Office …)
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen
  • ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag
  • engagierte Mitgliedschaft in der ev. Kirche, auf der Grundlage eines lebendigen christlichen Glaubens

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung.
  • ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld und ein engagiertes Team von Haupt- und Ehrenamtlichen in den Gemeinden und im Kirchenkreis
  • fachliche Begleitung durch die Referentin für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien des Kirchenkreises, Einbindung in den Konvent der Mitarbeitenden im Kirchenkreis
  • Offenheit für neue Initiativen und Projekte im Rahmen des Gesamtkonzepts

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Die Stelle ist als Projektstelle auf 5 Jahre befristet, sie hat einen Umfang von 100 % (40 Wochenstunden) und kann zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden;

Wenn Sie mit der vorübergehenden Speicherung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens einverstanden sind, freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 15.01.2021 an nachstehende Anschrift:

Ev. Kirchenkreis Halberstadt
Domplatz 50
38820 Halberstadt

Auskunft erteilen sehr gern:

die Referentin für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien im Kirchenkreis Halberstadt, Barbara Löhr, 03941-568437, jugendarbeit@kirchenkreis-halberstadt.de  ebenso wie

Bereichsleiter „Bilden & Fördern“ Ronny Rösler, Evangelische Stiftung Neinstedt; Tel.: 03947- 99 480 oder ronny-roesler@neinstedt.de


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar