12.03.2020
Sachbearbeiter Grundstücks- u. Mietwesen (m/w/d)

Ev. Kreiskirchenamt Gera

 

Das Kreiskirchenamt Gera besetzt zum nächstmöglichen Termin die Stelle

 

eines Sachbearbeiters (m/w/d)

 

für den Bereich Grundstücks- und Mietwesen.

 

 

Ausbildungsvoraussetzung:

Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfach-angestellter, Immobilienkaufmann/- kauffrau oder ein vergleichbarer kaufmännischer Abschluss

 

Arbeitsaufgaben:

Verwalten kirchlicher Grundstücke, insbesondere Bearbeiten von Erbbaurechten, Mietsachen und Kommunalabgabenbescheiden

 

Wir erwarten:

  • professionellen Umgang mit MS Office, einschlägiger Grundstückssoftware sowie Software zur Dokumentenverwaltung
  • Erfahrung bei der Verwaltung von Grundstücken oder Vermietung von Wohnungen
  • eigenständiges Bearbeiten von Sachverhalten
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie freundlicher Umgang mit Menschen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Besitz des Führerscheins und Bereitschaft zum dienstlichen Einsatz des privaten PKW
  • Kenntnis kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft, das christliche Profil des Kreiskirchenamtes mitzutragen

 

Die Stelle hat einen Umfang von 100 Prozent (40 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters.

 

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 7.

 

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, ggf. einschließlich eines aktuellen Nachweises über die Kirchenzugehörigkeit, senden Sie bitte bis zum 15.04.2020 an das Kreiskirchenamt Gera, Talstraße 2, 07545 Gera oder per E-Mail an: Kreiskirchenamt.Gera@ekmd.de

 

Bewerbungsunterlagen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Klein, Tel. (0365) 8401310.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar