18.05.2020
Sachbearbeiter Grundstücksverwaltung (m/w/d)

Ev. Kreiskirchenamt Erfurt

 

Das Kreiskirchenamt Erfurt

besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

eines Sachbearbeiters Grundstücksverwaltung (m/w/d)

 

Die Stelle ist zunächst befristet für zwei Jahre.

 

Ausbildungsvoraussetzungen:

abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter, Immobilienkaufmann/-kauffrau oder ein vergleichbarer Abschluss

 

Arbeitsaufgaben:

  • fachliche Beratung der Kirchengemeinden und Kirchenkreise in allen Angelegenheiten der Liegenschaftsverwaltung im Zuständigkeitsbereich
  • Führen von Verhandlungen mit Antragstellern, Investoren, Erschließungs- und Bauträgern, Kommunen, diversen Vertragspartnern
  • Vorbereiten von Entscheidungen zu Rechtsgeschäften schuldrechtlicher oder dinglicher Art an Grundstücken und Grundstücksrechten und Herstellung des Benehmens mit den kirchlichen Grundstückseigentümern
  • Neuabschluss, Verlängerung, Anpassung und Bestandspflege von diversen Verträgen
  • Bearbeitung von Ausschreibungsverfahren für landwirtschaftliche Flächen
  • Prüfen, Sichern und Bearbeiten von Grundstücksrechten
  • Wahrnehmung von Orts-, Gerichts- und Anwaltsterminen
  • eigenständige Aktenführung und Bearbeitung der Vorgänge in einem elektronischen Aktenverwaltungsprogramm
  • Pflege und Fortführung der Grundbuchunterlagen/Liegenschaftskartei, Vertragsdatenpflege
  • Prüfung von Bescheiden
  • Zahlungsüberwachung von Grundstücksverträgen und Mahnwesen
  • Zuarbeit zu Haushaltsplanung und Rechnungslegung

Erwartet werden:       

  •  selbstständiges Arbeiten und Einsatzbereitschaft
  • Verhandlungsgeschick, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • aufgeschlossenes, freundliches Auftreten
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit den einschlägigen Rechtsvorschriften, insbesondere Grundstücksgesetz EKM und BGB
  • Professioneller Umgang mit MS-Office und Software zur Dokumentenverwaltung (Archikart),
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft das christliche Profil des Anstellungsträgers mitzutragen
  • Führerschein Klasse B sowie eigener PKW

Wir bieten:

  • interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • ein gutes und offenes Arbeitsklima
  • Betriebliche Altersversorgung, überwiegend arbeitgeberfinanziert

 

Die Stelle hat einen Umfang von 75 Prozent (30 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist zunächst befristet für zwei Jahre. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 8.

 

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Besetzungs- und Ausschreibungs-VerwAO verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wird bis zum 18.06.2020 (Datum des Poststempels) per E-Mail an Eileen.Baumbach@ekmd.de oder schriftlich an das Kreiskirchenamt Erfurt, amtierende Amtsleiterin Eileen Baumbach, Schmidtstedter Straße 42, 99084 Erfurt erbeten.

 

Telefonische Rückfragen richten Sie bitte an Frau Baumbach, Tel. 0361/59872-20.

 

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. Die datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird zugesichert.

 

 

 


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar