15.09.2022
Sachbearbeiter (m/w/d)

Kreiskirchenamt Meiningen

 

Das Kreiskirchenamt Meiningen schreibt zum 1. Januar 2023 die Stelle eines Sachbearbeiters (m/w/d) aus.

 

Ausbildungsvoraussetzung:

Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Kaufleute für Bürokommunikation oder ein vergleichbarer Abschluss

 

Arbeitsaufgaben:

  • sachbearbeitende Tätigkeiten, zum Beispiel Prüfen von Verwendungsnachweisen im Zusammenhang mit kirchlichen Baumaßnahmen und Sekretariatsaufgaben in der Bauabteilung
  • Annahme von Schadensmitteilungen und Zusammenarbeit mit dem zuständigen Versicherungsdienst
  • Eingabe von kirchlichen Amtshandlungen in das entsprechende EDV-Programm für das kirchliche Meldewesen

 

Wir erwarten:

  • freundliche und serviceorientierte Persönlichkeit
  • Flexibilität, Leistungsbereitschaft, verantwortungsbewusste Handlungsweise
  • professioneller Umgang mit MS-Office 365
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft, das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen

 

Wir bieten:

  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • gute Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • flexible Arbeitsplatzgestaltung: Gleitzeit, mobiles Arbeiten
  • betriebliche Altersversorgung mit Arbeitgeberzuschuss

 

Die Stelle hat einen Umfang von zunächst insgesamt 75 Prozent (29,25 Wochenstunden). Davon sind 25 Prozent (9,75 Wochenstunden) bis zum 31.08.2024 befristet (dies betrifft die Arbeitsaufgaben für das kirchliche Meldewesen).

 

Die Vergütung erfolgt nach der kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (KAVO EKD-Ost) bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 6. Arbeitsort ist Meiningen.

 

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

 

Ihre Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen richten Sie bitte bis zum 08.10.2022 (Datum des Poststempels) an das Kreiskirchenamt Meiningen, Sachsenstraße 15, 98617 Meiningen, gerne auch nach vorheriger telefonischer Ankündigung per Mail unter kreiskirchenamt.meiningen@ekmd.de.

 

Die Bewerbungsunterlagen und -daten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls werden die nicht berücksichtigten Bewerbungsunterlagen nach Beendigung des Bewerberverfahrens datenschutzgerecht vernichtet. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Duplikat ein.

Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungs- und Auswahlverfahren werden nicht erstattet.

 

Für Fragen steht Ihnen der Leiter des Kreiskirchenamtes Meiningen, Kirchenrat Volker Witt, Telefon 03693/94260, gern zur Verfügung.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar