08.09.2020
Sachbearbeitung (m/w/d) Finanzen und Friedhofsverwaltung

Kreiskirchenamt Herzberg (Elster)

Das Kreiskirchenamt Herzberg (Elster) besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet die Stelle einer Sachbearbeitung (w/m/d) für den Bereich Finanzen und Friedhofsverwaltung.

 

Ausbildungsvoraussetzung

Abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Steuerfachangestellte/r, Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder ein vergleichbarer Abschluss

 

Arbeitsaufgaben

  • Bearbeitung von Geschäftsvorgängen für die Haushaltsführung der Kirchenkassen
  • Buchführung und Belegablage
  • Haushaltsplanung
  • Erstellung des Jahresabschlusses
  • Archivierung und Recherche, Datenabgleich
  • Friedhofsverwaltung: Kalkulation von Gebühren, Erstellung Gebührenbescheide, Mahnwesen und Widerspruchsbearbeitung

 

Wir erwarten

  • Kenntnisse im Haushalts- und Rechnungswesen
  • sicherer Umgang mit MS-Office (Word, Excel usw.)
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Umsatzsteuerrecht sind vorteilhaft
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • systematischer, eigenverantwortlicher und selbstständiger Arbeitsstil
  • Einsatzbereitschaft
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft das kirchliche Profil der Einrichtung mitzutragen

 

Wir bieten

  • 30 Urlaubstage im Kalenderjahr
  • betriebliche Altersversorgung mit Arbeitgeberzuschuss
  • Jahressonderzahlung
  • ein offenes, kreatives und wertschätzendes Arbeitsklima
  • kollegiale Zusammenarbeit im Mitarbeiterteam
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitvereinbarung
  • vielfältige Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

 

Die Stelle hat einen Umfang von 75 Prozent (30 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist für zwei Jahre befristet. Es besteht die Option der Weiterbeschäftigung nach der Befristung mit der Möglichkeit in Vollzeit.

 

Die Vergütung richtet sich nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung KAVO EKD-Ost bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 7.

 

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 10.10.2020 (Datum des Poststempels) an das Kreiskirchenamt Herzberg, z. H. Amtsleiter Herrn Dr. Rick, Magisterstraße 1, 04916 Herzberg oder per E-Mail an sebastian.rick@ekmd.de.

 

Telefonische Rückfragen richten Sie bitte an Herrn Dr. Rick, Telefon 03535/493411.

 


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar