22.06.2022
Sekretariat/ Sachbearbeitung (m/w/d)

Ev. Kirche in Mitteldeutschland

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM), vertreten durch das Landeskirchenamt, besetzt
zum 1. September 2022 die Stelle

im Sekretariat/in der Sachbearbeitung (m/w/d)

für die Schulbeauftragte des Schulamtsbereiches Nord im Land Sachsen-Anhalt und
des Lothar-Kreyssig Ökumenezentrums (LKÖZ)

(Stellenkennziffer 24/2022)

mit Dienstsitz im Landeskirchenamt in Magdeburg.

 

Ausbildungsvoraussetzung:

Abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder ein vergleichbarer Abschluss.

Arbeitsaufgaben:

  • Sekretariatstätigkeiten (digitale Bürokommunikation und Büroorganisation, Schreibarbeiten, Aktenverwaltung, Termin- und Fristenkoordination)
  • Verwaltung des Einsatzes von kirchlichen Religionslehrkräften im Schulamtsbereich Nord im Land Sachsen-Anhalt
  • Tagungs- und Veranstaltungsmanagement, auch digital
  • Bearbeitung statistischer Aufstellungen zur Situation und Entwicklung des Religionsunterrichtes
  • Bewirtschaftung des Finanzhaushaltes (einschl. der Haushaltsplanung) des SB Büros und des LKÖZ
  • Zusammenarbeit mit anderen SB-Büros und zugeordneten Referaten
  • Vertretungsaufgaben Schulbeauftragtenbüro in Halle

Wir erwarten:

  • offene, freundliche und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit sehr guten kommunikativen Fähigkeiten
  • Belastbarkeit und eigenverantwortlicher Arbeitsstil, gute Fähigkeit zur Selbst- und Büroorganisation
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (gelegentlich an Wochenenden und Abenden)
  • professioneller Umgang mit MS Office-Anwendungen (vor allem Word und Excel)
  • Textsicherheit sowohl im mündlichen als auch im schriftlichen Sprachgebrauch
  • Projektmanagement einschließlich Finanz- und Terminüberwachung
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen

Wir bieten:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Raum für Eigeninitiative und Teamarbeit
  • moderne Arbeitsbedingungen
  • betriebliche Altersversorgung mit Arbeitgeberzuschuss
  • zentraler Standort in City-Lage mit direkter Anbindung an den ÖPNV

Die Stelle hat einen Umfang von 100 Prozent (40 Wochenstunden) – 75 Prozent im Bereich des Schulbeauftragen und 25 Prozent im Bereich des LKÖZ - des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeitenden. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 6.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wird bis zum 3. August 2022 unter Angabe der Stellenkennziffer per E-Mail an bewerbung@ekmd.de oder schriftlich an das Landeskirchenamt der EKM, Referat A 4, Postfach 800752, 99033 Erfurt (Datum des Poststempels) erbeten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Schulbeauftragte Kathrin Drohberg, Tel. 0391/5346-387, KRin Susanne Minkus-Langendörfer, Tel. 0361/51800-231 oder für das Bewerbermanagement an Frau Anja Voigt (0361/51800-168).

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Duplikat ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens wird garantiert.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar