09.09.2022
Sekretariat und Sachbearbeitung (m/w/d)

Ev. Kirche in Mitteldeutschland (EKM)

 

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM), vertreten durch das Landeskirchenamt, besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle im Sekretariat und Sachbearbeitung (m/w/d) im Referat für Gemeinde und Seelsorge (B5) (Stellenkennziffer 35/2022) mit Dienstsitz in Erfurt.

 

Ausbildungsvoraussetzung:

Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Kaufleute für Bürokommunikation oder ein vergleichbarer Abschluss.

 

Arbeitsaufgaben:

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben im Referat
  • Sachbearbeitende Tätigkeiten im Referat u.a. zu folgenden Themenbereichen:
    • Prädikant*innen/Ehrenamt, (Sonder-)Seelsorge, Erprobungsräume, Kirche und Tourismus, Agenden und Gottesdienst, Fonds missionarische Projekte, Landeskirchliche Gemeinschaften, Lebensordnungen, Visitationsberichte
  • Kommunikation mit den dem Referat zugeordneten Werken und Einrichtungen (bzw. Kirchenkreisen)
  • Büroorganisation, Termin- und Fristenmanagement (Planung, Koordination, Überwachung),
  • Aktenführung und -verwaltung einschl. Wiedervorlagen mit DMS (VIS)
  • Vorbereitung und Organisation von Sitzungen und Dienstreisen

 

Wir erwarten:

  • Erfahrungen im Bereich der Büroorganisation
  • freundliche, serviceorientierte und belastbare Persönlichkeit
  • Flexibilität, Leistungsbereitschaft, verantwortungsbewusste Handlungsweise
  • Professioneller Umgang mit MS-Office 365
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft, das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen

 

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen modernen Arbeitsplatz mit einer langfristigen Perspektive in City-Lage mit direkter Anbindung an den ÖPNV
  • gute Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • flexible Arbeitsplatzgestaltung: Gleitzeit, mobiles Arbeiten
  • leistungsgerechte und attraktive Vergütung nach der KAVO EKD-Ost sowie regelmäßige Entgeltanpassungen
  • betriebliche Altersversorgung mit Arbeitgeberzuschuss
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen

 

Die Stelle hat einen Umfang von 100 Prozent (40 Wochenstunden) Vollbeschäftigung.

 

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 6.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wird bis zum 07.10.2022 unter Angabe der Stellenkennziffer per E-Mail an Bewerbung@ekmd.de oder schriftlich an das Landeskirchenamt der EKM, Michaelisstraße 39, 99084 Erfurt (Datum des Poststempels) erbeten.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Referatsleiter Herrn Dr. Thomas Schlegel, Tel. 0361/51800-321 oder für das Bewerbermanagement an Frau Anja Voigt (0361/51800-168).

 

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Duplikat ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens wird garantiert.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar