Ausschreibung Stipendium Supervision und Gemeindeberatung

Für das Jahr 2018 schreibt die EKM drei Stipendien aus ...

... die die Weiterbildung zur Supervisorin/zum Supervisor und die Ausbildung zur Gemeindeberaterin/Gemeindeberater ermöglichen sollen. Ziel dieser Ausschreibung ist es, den Nachwuchs für die Mitarbeit in der pastoralpsychologischen Supervision und in der Gemeindeberatung/Organisationsentwicklung zu fördern.

Geplant ist die Vergabe jeweils eines Stipendiums für die Weiterbildung Supervision und Coaching bei der DGfP und bei der DGSv und ein Stipendium für die Ausbildung in Gemeindeberatung/Organisationsentwicklung. Das Stipendium umfasst die Übernahme der Kurs- und Supervisionskosten.
 

 

Stipendium für die Weiterbildung in Supervision

Supervision berät in beruflichen Zusammenhängen. Einzelne, Gruppen und Teams (Haupt- und Ehrenamtliche) können so ihre Reflexionsfähigkeit erhöhen und ihr berufliches Handeln im System und in der Organisation Kirche verbessern. Supervision hilft die Beziehung zur Institution Kirche, zum kirchlichen Auftrag in der Gesellschaft, sowie zu den Gegebenheiten des Arbeitsfeldes und den persönlichen Möglichkeiten besser zu verstehen und zu gestalten.

Voraussetzungen für ein Stipendium

  • - Zertifikat in pastoralpsychologischer Seelsorge (DGfP/KSA)
  • - Aufbaukurs DGfP/KSA
  • - Befürwortung des Dienstvorgesetzten
  • - Erfüllung der Zulassungskriterien zur Weiterbildung in Supervision und Coaching der Gesellschaften DGfP bzw. DGSv


Erwartungen

  • - Mitarbeit als Supervisor/Supervisorin in pastoralpsychologischer Supervision in der EKM
  • - Mitarbeit im KSA-Arbeitskreis des Seelsorgeseminars der EKM


Nach Bewilligung eines Stipendiums liegt die Verantwortung beim Bewerber/Bewerberin, das Aufnahmeverfahren zur Weiterbildung in Supervision und Coaching bei der DGfP bzw. DGSv zu beantragen.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen wird erbeten bis zum 31.10.2017 (Datum des Poststempels) an

KR’in Bettina Mühlig
Landeskirchenamt der EKM
Referat P4
Michaelisstraße 39
99084 Erfurt

Für Rückfragen stehen zur Verfügung:

KRin Ulrike Spengler, Tel. 0361/51800 332, Mail: Ulrike.Spengler@ekmd.de
KRin Bettina Mühlig Tel. 0361/51800 492, Mail: bettina.muehlig@ekmd.de

Stipendium für die Ausbildung Gemeindeberatung/Organisationsentwicklung

Organisationsentwicklung begleitet Veränderungsprozesse. Sie hilft, mit der Spannung zwischen Erneuern und Bewahren umzugehen, Entwicklungsnotwendigkeiten und Chancen zu erkenn und zu nutzen. Sie stärkt die Selbststeuerung, hilft komplexe Prozesse zu strukturieren und trägt dazu bei, dass Organisationen ihren Auftrag erfüllen können.

Voraussetzungen für ein Stipendium

  • - Mindestens 5 Jahre hauptberufliche Tätigkeit in der EKM
  • - Vorgespräch mit und Befürwortung der Bewerbung durch die Verantwortlichen für Gemeindeberatung/Organisationsentwicklung im Gemeindedienst der EKM,
  • um Interesse, Motivation und Eignung der Bewerberin/des Bewerbers zu klären
  • - hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit und wertschätzende Grundhaltung
  • - Befürwortung des Dienstvorgesetzten


Erwartungen

  • - hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • - Mitarbeit in der Arbeitsgemeinschaft Gemeindeberatung/Organisationsentwicklung der EKM
  • - Flexibilität verbunden mit zeitlichen Engagement und Einsatz in der Beratungsarbeit


Nach Bewilligung eines Stipendiums nimmt die Bewerberin/der Bewerber an einem Zulassungsseminar für diese Ausbildung teil. Das Seminar endet ggf. mit der Zulassung zur Ausbildung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wird bis zum 31.10.2017 (Datum des Poststempels) erbeten an

KRin Bettina Mühlig
Landeskirchenamt der EKM
Referat P 4
Michaelisstraße 39
99084 Erfurt

Für Rückfragen stehen zur Verfügung:
Bettina Koch (Gemeindedienst) Tel: 0391 /5346370 Mail: bettina.koch@ekmd.de
KRin Bettina Mühlig Tel. 0361/51800-492 Mail: bettina.muehlig@ekmd.de