10.10.2020
Skulptur von Ai Weiwei steht jetzt in Eisenach

Eisenach (epd). Mit einem Festakt ist am Freitag die Betonskulptur "man in a cube" des chinesischen Konzeptkünstlers Ai Weiwei an das Eisenacher Lutherhaus übergeben worden.

Die Skulptur hatte Ai Weiwei für die Wittenberger Ausstellung "Luther und die Avantgarde" zum Reformationsjubiläum 2017 geschaffen. Sie war anschließend von dem Lutherhaus für etwa eine halbe Million Euro erworben worden.

An dem Festakt nahmen unter anderem Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) und der Regionalbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Christian Stawenow, teil. Am neuen Standort des Kunstwerks im Innenhof des Lutherhauses begleiteten Mitglieder des Balletts vom Landestheater die Übergabe mit einem eigens für diesen Tag choreographierten Auftritt.

An dem Ankauf des Kunstwerkes beteiligten sich neben dem Land und dem Bund die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) sowie die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), verschiedene Stiftungen mit Bezug zu den Sparkassen, aber auch viele Einzelspender. Allein die Kulturstiftung der Länder fördert den Erwerb mit 100.000 Euro.

Mit seiner zweiteiligen Betonskulptur bezieht sich Ai Weiwei nach eigener Aussage auf seine 81-tägige Gefangenschaft in China im Jahr 2011. Die beiden anderthalb Meter hohen Betonblöcke sind in einem Abstand von einem halben Meter aufgestellt. In deren einander zugewandten Flächen befinden sich jeweils Vertiefungen. Zusammengenommen stellen sie den vollständigen Abdruck des sitzenden Körpers des inzwischen 63-jährigen, im englischen Cambridge lebenden Ai Weiwei dar.

epd-Nachrichten und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Sie dienen hier ausschließlich der persönlichen Information. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere ihre Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche gewerbliche Nutzung oder Weitergabe an Dritte ist nur mit Genehmigung der Verkaufsleitung von epd (verkauf@epd.de) gestattet.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar





E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.