Stifte machen Mädchen stark

Stifte recyceln und zugleich 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglichen. Mit dem Projekt "Stifte machen Mädchen stark" unterstützt der Weltgebetstag ein Team von Lehrerinnen und Lehrern, Psychologinnen und Psychologen vor Ort im Libanon.

Das Team hilft den Mädchen dabei, ihre Fluchterfahrungen zu verarbeiten – und unterrichtet sie. Das Geld dafür wird über das Recyceln alter Stifte (Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel, Füllhalter und alte Patronen) zusammengetragen. Die Firma BIC sponsert für jeden gesammelten Stift einen Cent an das Lernprojekt. Mit 450 Stiften kann ein Mädchen in dem Camp mit den wichtigsten Lernmaterialien ausgestattet werden. Die Aktion läuft noch mindestens bis Ende 2018. Wer mitmachen will bei der Sammelaktion, meldet sich beim Weltgebetstag als Sammelstelle an unter: Stifte@weltgebetstag.de und stellt eine Sammelbox auf. Alle weiteren Infos zum Mitmachen gibt es unter www.weltgebetstag.de