Tagung zur Digitalisierung an evangelischen Schulen

Erfurt (epd). Fast 300 Lehrer evangelischer Schulen werden am Dienstag zur Fachtagung "Digitalisierung im Schulalltag" im Erfurter Ratsgymnasium erwartet.

Es sei das erste Mal, dass alle neun weiterführenden Schulen der Stiftung zu einem gemeinsamen Fachtag zusammenkommen, teilte die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland am Montag mit. Das Themenspektrum reiche vom absoluten Handy-Verbot über manchmal nur spärlich im Unterricht eingesetzte Whiteboards bis hin zu elektronischen Klassenbüchern und neuen Systemen zur digitalen Kommunikation zwischen Lehrkräften, Schülern und Eltern, hieß es.

Doch soll es bei dem Treffen nicht nur um die "digitale Transformation" gehen, die aus Sicht der Stiftung an ihren Schulen bereits begonnen hat. Der Unterricht müsse die jungen Leute dazu befähigen, nicht nur zu konsumieren, sondern alle Prozesse auch aktiv gestalten zu können, sagte eine Sprecherin der Stiftung.

Auch die Pädagogen arbeiteten dabei in einem weiten Spannungsfeld, fügte sie hinzu. Einerseits müssten sie sich den Herausforderungen der schnelllebigen technischen Entwicklung stellen, dabei aber auch offen gegenüber alternativen Lehr- und Lernmethoden sein. In Zeiten von "Fake News" und "Hate-Speech" werde auch in diesem Bereich die Vermittlung von Werten auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes und die Stärkung der Persönlichkeit und der Selbstständigkeit der Schüler immer wichtiger, erklärte Stiftungsgeschäftsführerin Katrin Vogel.

Die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland ist Trägerin von 25 Bildungseinrichtungen in Thüringen und im Süden Sachsen-Anhalts. An den zwölf Grundschulen, zwei Regelschulen, sechs Gymnasien, einer Gemeinschaftsschule und vier Kindertagesstätten lernen und leben nach ihren Angaben 5.250 Schüler.

epd-Nachrichten und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Sie dienen hier ausschließlich der persönlichen Information. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere ihre Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche gewerbliche Nutzung oder Weitergabe an Dritte ist nur mit Genehmigung der Verkaufsleitung von epd (verkauf@epd.de) gestattet.