31.08.2020
Wettbewerb „Familiengerechte Kirchengemeinde“ | Bewerbungen ab sofort möglich

Nicht erst die Corona-Krise hat gezeigt, wie tief gesellschaftliche Veränderungen in die Familien hineingreifen.

Familien bewältigen mit viel Mut, Ausdauer und Kreativität die großen Umwälzungsprozesse der Gegenwart. Sie bringen Kinderbetreuung, Homeoffice und Schichtarbeit, Doppelbeschäftigung, Pflege und Ehrenamt unter einen Hut.

Familien sind kreative Motoren der Gesellschaft, egal ob als klassisches Paar mit und ohne Kinder, in Patchwork-Modellen oder als Alleinerziehende. Sie bewältigen viele Lasten, und sie benötigen deshalb Unterstützung. Die Kirchengemeinden in der EKM bieten sich als Orte an, wo Familien zusammen kommen können zum Austausch, zur Besinnung und um sich gegenseitig zu unterstützen. Eine aktive Gemeindearbeit setzt sich für die Familien ein, sie schafft Möglichkeiten, Gemeinschaft zu gestalten und Halt und Sinn im Lebenswandel zu erfahren.

Der Beirat für familiengerechte Arbeit in der EKM würdigt und fördert dieses Engagement mit dem Wettbewerb „Familiengerechte Kirchengemeinde“. In den drei Kategorien Ländlicher Raum, Kleinstadt und Stadt sind jeweils 2.000 Euro zu gewinnen, zudem gibt es Sachpreise. Beteiligen können sich alle Kirchengemeinden innerhalb der EKM.

Alle Infos zum Wettbewerb gibt es in der September-Ausgabe von „EKM intern“ (S. 13): https://www.ekmd.de/asset/geVKxaQ9QZ-tQeK94qQPXw/ekm-intern-2020-09-website.pdf


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar





E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.