14.09.2016
Fürchtet Euch nicht!

Heute ist ihr großer Tag. Tim und Hannah, Alessa und viele andere kommen heute in die Schule. In Schladebach werden wir zusammen einen Gottesdienst feiern. Nachdem die Kinder morgens in Kötzschau ihre Zuckertüten bekommen haben, treffen wir uns nachher um 14 Uhr in der Kirche. Die neuen Schulkinder und ich werden gemeinsam zu Beginn des Gottesdienstes nach vorne gehen. Und alle anderen, die da sind, werden dafür aufstehen. Ja, die 6jährigen sind die Ehrengäste, an diesem Tag. Denn für sie wollen wir beten. Ich lege ihnen die Hände auf und segne sie. Ein kleines Geschenk habe ich auch vorbereitet: Einen leuchtenden Engel, der am Schulranzen befestigt werden kann. Dieser Engel soll die Kinder an den Gottesdienst erinnern. Und noch viel mehr daran, dass Gott auf allen ihren Wegen bei ihnen ist. Und sie beschützt. Manche von den Schladebacher Kindern erinnern sich an die Worte der Engel beim Krippenspiel zu Weihnachten: Fürchtet euch nicht! Das rufen die Engel den Menschen zu. Und dafür steht auch der Segen Gottes: Gott hat versprochen, euch immer zu begleiten. Zum Glück haben die Kinder auch menschliche Engel an der Seite, die sie daran erinnern: die Eltern und Großeltern, die Lehrerinnen und Lehrer, die Erzieherinnen und Erzieher. Und alle andern, die die Kinder liebevoll begleiten. Fürchtet euch nicht! Ihr seid nicht allein.
Einen schönen allerersten Schultag wünscht Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar