11.09.2009
Katholische Reform

Durch geschickte Politik, aber auch durch Kriege, gewann die katholische Kirche in den deutschen Landen allmählich an Boden. Sie gründete, um die Abgefallenen zurückzugewinnen, den Jesuitenorden. Wo die katholische Kirche wieder Fuß gefasst hatte, wurden prächtige Kirchen gebaut. Der Barock-Stil erlebte seine Blüte, in dem die Kirchen mit Gold, Marmor, bunten Farben und Engelfiguren ausgestattet waren. Der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) führte dazu, dass protestantische Gebiete wieder der katholischen Kirche zufielen.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar