Zum Pfarrbereich Apfelstädt gehört der Kirchengemeindeverband mit seinen Kirchorten Apfelstädt, Wandersleben, Kornhochheim und Großrettbach, sowie die Kirchengemeinden Neudietendorf und Ingersleben, mit insgesamt 1.700 Kirchengliedern.
Viele Veranstaltungen kennzeichnen das Gemeindeleben, über die einzelnen Kirchorte hinaus engagieren sich Ehrenamtliche im gesamten Pfarrbereich.
Wir feiern regelmäßig Gottesdienste, gemeinsam und auch regional, zusammen mit den Pfarrbereichen Seebergen und Mühlberg. Besondere Höhepunke sind die Gottesdienste an den Feiertagen des Kirchenjahres, Gemeindefeste in den Kirchorten und eine Vielzahl an kulturellen Veranstaltungen, wie Konzerte, Vorträge und Lesungen, die der Förderkreis der MENANTES-Literaturgedenkstätte Wandersleben und die Gemeindekirchenräte organisieren. Regelmäßig sind Kirchen des Kirchengemeindeverbandes Gastgeber der Veranstaltungsreihen THÜRINGER ORGELSOMMER und FESTIVAL GÜLDENER HERBST.
An jedem Karfreitag führt eine Wanderung zu den Apfelstädtquellen bei Tambach-Dietharz, um dort das Taufwasser für die Taufen am Ostersonntag zu schöpfen. Viele Gemeindeglieder, der Posaunenchor und die Tauffamilien sind dabei.
Die Kirchengemeinden Apfelstädt und Ingersleben laden am ersten Freitag im März zum Weltgebetstag ein, die Menschen in den Kirchorten treffen sich zum Adventsingen in Großrettbach und beim ADVENT IN DEN HÖFEN in Apfelstädt.
Neben dem Posaunenchor Apfelstädt-Wandersleben und der Jungbläsergruppe gestalten der Kirchenchor ADJUVANTEN, der Kinderchor der Region Drei Gleichen KLEINE ADJUVANTEN und der Kirchenchor Ingersleben Gottesdienste und Konzerte. Frauen- und Seniorenkreise treffen sich regelmäßig in Wandersleben, Apfelstädt, Ingersleben und Neudietendorf.