PM 42 | 06.06.2005
Christlicher Jugendverein feiert Jubilaeum auf Schloss Mansfeld

Der CVJM-Landesverband Sachsen-Anhalt wird 10 Jahre alt

Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Landesverband Sachsen-Anhalt feiert am 16. und 17. August 2003 sein 10-jähriges Bestehen auf Schloss Mansfeld.

Auftakt der Feierlichkeiten bildet das Konzert der Band ”Capewalk” am Abend des 16. August im ”Goldenen Saal” des Schloss Mansfeld. Der Sonntag, 17. August, beginnt mit einem Festgottesdienst um 10 Uhr, ebenfalls im ”Goldenen Saal”. Im Anschluss findet um 11.30 Uhr im ”Blauen Saal” des Schloss Mansfeld ein Empfang statt.

Geschichte des CVJM
Ursprungsland des CVJM ist England. Georg Williams gründete am 6. Juni 1844 in London die erste Young Men's Christian Association (YMCA). Genau elf Jahre später wurde in Paris 1855 der Weltbund der CVJM gegründet. Der erste Verein mit dem Namen "Christlicher Verein Junger Männer" in Deutschland wurde 1883 in Berlin ins Leben gerufen. Daraus entwickelte sich der heutige CVJM-Gesamtverband in Deutschland e.V.
Unter den Nationalsozialisten und in der DDR war die CVJM-Arbeit verboten. Nach der Wende entstand 1990 das CVJM-Ostwerk, aus dem am 17. April 1993 schließlich der jetzige CVJM-Landesverband Sachsen-Anhalt hervorgegangen ist.

Seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts nehmen immer mehr Mädchen und Frauen an der CVJM-Arbeit teil. Das führte 1985 zur Namensänderung. Seitdem bedeutet CVJM "Christlicher Verein Junger Menschen".
Der CVJM ist der größte christlich-ökumenische Jugendverband in Deutschland. Rund 250.000 Mitglieder engagieren sich bundesweit in über 2500 Vereinen.

“Die Organisations- und Arbeitsformen des CVJM haben sich in seiner langen Geschichte immer wieder geändert. Das Ziel aber ist das Gleiche geblieben”, sagt Norbert Held, Generalsekretär des CVJM-Landesverbandes Sachsen-Anhalt. “Es geht darum, die Botschaft von Jesus Christus unter den jungen Menschen zu verbreiten.”

Mehr zum CVJM unter www.cvjm-sachsen-anhalt.de.

Bei Rückfragen: Norbert Held, CVJM-Generalsekretär, 0391 - 60 18 07
E-Mail norbert.held@cvjm-sachsen-anhalt.de

Magdeburg, 8. August 2003, Pressestelle der Kirchenprovinz Sachsen


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.