PM 087 | 18.12.2018
„Mitteldeutscher Fundraisingpreis“ erstmals für drei Projekte

Preisvergabe beim Fundraisingtag in Jena

Der Verein FundraisingForum vergibt 2019 erstmals drei Preise für besonders bemerkenswerte Projekte oder engagierte Personen aus der Region. Der erste Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Für die Preise zwei und drei sind 500 Euro beziehungsweise 300 Euro vorgesehen. Bewerben können sich alle Vereine, Initiativen und Einzelpersonen mit interessanten Fundraising-Ideen, die sich für das Gemeinwohl engagieren, in Mitteldeutschland aktiv sind und Unterstützung benötigen. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2019. Aus allen Bewerbungen werden drei Projekte ausgewählt, die sich beim Mitteldeutschen Fundraisingtag am 12. März in Jena vorstellen. Die Preise vergeben die Teilnehmenden des Fundraisingtages vor Ort mittels Direktabstimmung.

„Mit dem Mitteldeutschen Fundraisingpreis wollen wir mutige, kreative, beispielhafte und nachahmenswerte Fundraising-Aktivitäten würdigen“, sagt Doris Voll vom Verein FundraisingForum. „Es ist uns ein Anliegen, solche Aktivitäten an die Öffentlichkeit zu bringen und zu zeigen, dass Fundraising funktioniert und Spaß macht. Dazu gehören auch die kleinen und unspektakulären Fundraising-Aktivitäten, die unser Miteinander reich machen.“

Bewerbungen sind formlos unter preis@mitteldeutscher-fundraisingtag.de mit einem geplanten oder bereits durchgeführten Projekt möglich. Die Bewerbung sollte zwei DIN-A4-Seiten nicht überschreiten und Antworten auf folgende Fragen geben: Welches Problem wollen wir lösen? Wie wollen wir es lösen? Wer sind wir? Weshalb ist unser Ansatz erfolgsversprechend und sollte ausgezeichnet werden? Jedes der drei ausgewählten Projekte erhält zwei Freikarten für den Mitteldeutschen Fundraisingtag und bekommt die Möglichkeit, sich vorzustellen. Im Anschluss stimmen die Teilnehmenden mittels TED über die Platzierungen ab.

Hintergrund:
Mit Hilfe des Fundraisings werden Unterstützer für gemeinnützige Projekte und Organisationen gewonnen. Nicht nur über die Einwerbung von Spendengeldern – es geht auch darum, die Begeis-terung und den Gemeinsinn von Menschen zu wecken sowie am Leben zu erhalten. Fundraising versteht sich als „Kunst, Gunst zu gewinnen“. Die Bezeichnung geht auf die englischen Begriffe „fund“ (für Schatz oder Kapital) und „to raise“ (heben oder beschaffen) zurück.

Weitere Informationen im Internet: www.mitteldeutscher-fundraisingtag.de

RÜCKFRAGEN

Doris Voll, 0172-2178102


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.