Prominente übernehmen Baumpatenschaften für den Hambacher Wald

Im Hambacher Wald bei Kerpen werben seit Dienstag (23.10.2018) rund 60 prominente Baumpaten mit ihren Porträts für den Erhalt des Waldstücks und den Kohleausstieg.

An der am Dienstag vorgestellten Aktion der Klima-Allianz Deutschland beteiligen sich 25 Schauspieler, Kabarettisten und Musiker, wie das gesellschaftliche Bündnis für Klimaschutz am Dienstag mitteilte. Daneben sind auf den Aufnahmen des Fotografen Tomas Rodriguez auch etwa 40 Träger des Alternativen Nobelpreises zu sehen. Einen Tag, bevor die Kohlekommission im Rheinischen Revier tagt, sollten die Fotos an den Bäumen für den Erhalt des Waldes und der vom Tagebau bedrohten Dörfer werben.

epd-Nachrichten und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Sie dienen hier ausschließlich der persönlichen Information. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere ihre Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche gewerbliche Nutzung oder Weitergabe an Dritte ist nur mit Genehmigung der Verkaufsleitung von epd (verkauf@epd.de) gestattet.