Angedacht, MDR, Radio, Radio-Andacht, Radio-Andachten, Radioandacht, Radioandachten,

03.02.2017
Dalli Dalli

„Sie sind der Meinung, das war spitze?!“ Vielleicht erinnern Sie sich noch. Ind er Rateshow Dalli Dalli sprang nach dieser Frage der Moderator in die Luft. Die Kamera fror diesen Moment mit einem Standbild ein. Heute vor dreißig Jahren ist Hans Rosenthal gestorben.
Ich wusste lange Zeit nicht, was für eine bewegende Lebensgeschichte er hatte. Hans Rosenthal war Jude und wurde 1925 in Berlin geboren. Sein Bruder Gerd und er verloren früh ihre Eltern und kamen in ein jüdisches Waisenhaus. Das war im Dritten Reich ein Todesurteil. Gerd wurde 1942 aus Berlin abtransportiert und ermordet. Hans konnte sich in einer der typischen Berliner Laubenkolonien verstecken. Frauen aus der Nachbarschaft versorgten ihn unter großen Mühen, bis der Krieg zu Ende war. Danach machte er schnell Karriere. Sein Wunsch war es, dem deutschen Publikum Freude zu machen. Trotz allem.
Die Frauen aus der Laubenkolonie wussten nicht, was aus diesem jüdischen Jungen einmal werden würde. Sie haben Gutes getan in einer bösen Zeit. Ich denke an die vielen Menschen, die sich bei uns für die Flüchtlinge engagieren. Niemand weiß, was einmal alles aus ihnen werden wird. Ich glaube: Aus Gutem entsteht Gutes. Für uns alle.

Sie können Gutes tun! Heute.
Ihre Pfarrerin Kathrin Oxen aus der Lutherstadt Wittenberg


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.