Angedacht, MDR, Radio, Radio-Andacht, Radio-Andachten, Radioandacht, Radioandachten,

13.05.2020
Klarheit im Durcheinander

Im Moment weiß man gar nicht mehr so richtig, was los ist. Gefühlt jeden Tag eine neue Verordnung.

In Dresden sagt ein Experte: Dass Kinder im Kindergarten sind, in kleinen Gruppen, ist kein Problem. Ein anderer meint: Allein den Schulbetrieb jetzt wieder zu starten ist unverantwortlich.

Die einen sagen, Masken sind gut, andere: Masken sind unsinnig.

Bei uns darf man sich jetzt zu 5. treffen, in anderen Bundesländern weiterhin nur zu zweit oder dritt.

Ein Durcheinander. Eine Menge unterschiedliche Entscheidungen und dazwischen die vielen Selbständigen, die um ihre Zukunft bangen…

Für die nächsten Wochen und Monate etwas zu planen – beruflich oder privat, ist kaum möglich.

Woran soll ich mich halten?

Tu, was dir vor die Hand kommt; denn Gott ist mit dir. Dieser Satz aus der Bibel stand als Tagesvers über dem letzten Sonntag. Tu, was dir vor die Hand kommt; denn Gott ist mit dir. Ich atme tief durch. Ja, vielleicht ist das jetzt das einzig Mögliche: zu tun, was jetzt geht. Von einem Tag auf den anderen leben. Die Hoffnung nicht aufgeben. Das wird das Schwierigste. Aber – jetzt lehne ich mich mal aus dem Fenster: Ihr Eltern und Kinder, ihr Restaurantbesitzer und Reiseleiterinnen, ihr seid nicht allein. Wir denken an euch. Und wir werden euch unterstützen, sobald es wieder möglich ist. Wir werden bei euch Urlaub buchen und essen gehen, wir werden einkaufen und für eure Kinder da sein.

Wir sind mit euch. Und Gott auch.

Nicht alles, aber vieles wird wieder gut werden – sagt euch Pfarrerin Christina Lang, Ev. Kirchengemeinde Naumburg


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.