Angedacht, MDR, Radio, Radio-Andacht, Radio-Andachten, Radioandacht, Radioandachten,

01.07.2020
Zueinander halten

„Der Fußball ist rund wie die Welt. Überall rollt der Ball.“ Sang Frank Schöbel schon in meinen Kindertagen. Heute Mittag rollt er im Spiel des Halleschen Fußballclubs HFC gegen Kaiserslautern.

Gespannt werden die Fans auf die Partie schauen. Auch wenn sie nur als Geisterspiel und ohne Besucher im Stadion möglich ist.

Für Halle schien noch vor kurzem alles verloren und der Abstieg eine ausgemachte Sache. 13 Spiele ohne Sieg – und kein Ende dieser gruseligen Serie in Sicht.

Es läuft nicht immer gut im Leben. Woher dann die Kraft nehmen, um weiterzumachen? Mir tut es gut, wenn mir Menschen zur Seite stehen, mich ermutigen.

Bei spanischen und brasilianischen Fußballspielern habe ich gesehen, wie sie vor dem Spiel beten – oder in ihrer Freude nach einem Sieg Gott danken.

Ganz klar: Gott liebt den vollen Einsatz und das faire Spiel. Aber parteiisch ist er sicher nicht. Und auch kein Automat: Ich werfe oben meine Wünsche hinein und unten kommt das Gewünschte heraus. Das nicht, und doch kann Gott eine Kraftquelle für den Einzelnen sein. Das schon.

Der HFC jedenfalls hat inzwischen die Kurve gekriegt. Der Klassenerhalt scheint so halbwegs gesichert. Jetzt nicht leichtsinnig werden!

Denn wenn einer zum anderen hält, trifft der Ball, klarer Fall. Auch heute.

Zeigt sich kämpferisch – Hans-Jürgen Kant, Superintendent in Halle


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.