Augenblick mal, MDR, Radio, Radio-Andacht, Radio-Andachten, Radioandacht, Radioandachten,

10.06.2020
Kinder am Rand

Dass ihr mir die Kinder nicht vergesst!

Wir haben eine Videokonferenz. Es geht um digitale Angebote der Kirchgemeinden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sagen, was sie alles machen. Video-Gottesdienste, Video-Andachten. Gemeindeabend per Zoom-Konferenz. Konfirmandenunterricht per WhatsApp. Chorprobe – geht nicht. Seniorennachmittag – gerade nur kurz und draußen im Pfarrgarten. Und ohne Kaffee und Kuchen. Und Kindernachmittag? Großes Schweigen. Nein. Arbeit mit Kindern geht gerade nicht. Allgemeine Ratlosigkeit. Das ist ja das Schlimme, sagt eine Gemeindepädagogin: Wir erreichen die Kinder nicht. Gerade bei uns auf dem Land. Etliche Kinder sind auf sich gestellt. Gerade in den Familien, die es schwerer haben. Viele Wochen vor dem Fernseher. Du liebe Güte! Internet reicht zum Surfen, aber eine Videokonferenz – nein. Telefonieren – eher nicht.

Alle in der Runde sind die Engagierten. Keiner von denen lehnt sich zurück und sagt, tja, geht halt nicht, was soll man machen. Sie schweigen betroffen. Sagen, dass sie kleine Filme gedreht haben mit dem Handy, die haben sie verschickt. Per Mail, per WhatsApp. Einfach um Hallo zu sagen. Sie haben aufgefordert, Bilder zu malen und ins Pfarramt zu schicken. Bei den einen hat es gut geklappt, bei den anderen nicht.

Dass ihr mir die Kinder nicht vergesst!

Manche Mitarbeiterinnen sagen, sie schauen bei den Familien vorbei. Klingeln, wollen nur mal fragen, wie es geht. Wenigstens irgendwie den Draht halten. Damit die Kinder auch wissen, an wen sie sich wenden können.

Gut, dass jetzt die Schule wieder losgeht. Es braucht uns alle, gerade die Kinder im Blick zu behalten.

Ulrike Greim aus Weimar.

 

 


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.