PM 007 - 11.01.2019
„Kultur im Pfarrhof“ startet mit dem Philosophen der Freude

Preis für erotische Literatur wird am 15. Juni verliehen

Der Menantes-Förderkreis der evangelischen Kirchengemeinde Wandersleben (Landkreis Gotha) organisiert auch in diesem Jahr die Lese- und Vortragsreihe „Kultur im Pfarrhaus“. Unter dem Motto „Heimat lieben – Welt erleben“ sind Vorträge, Lesungen, Konzerte, Kinoabende, Ausstellungen, Mal- und Zeichenkurse sowie Theateraufführungen geplant. Zum Auftakt wird der in Weimar lebende Autor Florian Russi am 23. Januar um 20 Uhr in der Menantes-Literaturgedenkstätte im Pfarrhof Wandersleben (Foto) sein Buch über den griechischen Philosophen Epikur vorstellen.

Epikur (341-270 v. Chr.) gilt als einer der wirkungsmächtigsten Denker mit großem Einfluss auf das europäische Geistesleben. „Im Altertum pflegte man unter einem Epikurer einen Menschen zu verstehen, der nach einem bequemen und genussreichen Leben strebt. Der Autor Florian Russi wird in seiner Lesung erläutern, dass Epikur keineswegs das zügellose Jagen nach Sinneslust lehrte, sondern die Vermeidung von Unlust durch die Gewinnung von Lust am Leben“, erläutert Pfarrer Bernd Kramer. „Das eigentliche Glück, so Epikur, findet sich in heiterer Betrachtung der Welt und in ausgeglichener Ruhe des Geistes. Praktische Lebensklugheit stellte er höher als Wissen – Themen, die auch heutzutage die Menschen bewegen.“

Die Veranstaltungsreihe findet im Menantes-Ort Wandersleben sowie den Nachbargemeinden Apfelstädt, Großrettbach, Ingersleben, Kornhochheim und Neudietendorf statt. „Mit unserer kulturell geprägten Gemeindearbeit erreichen wir auch kirchenferne Menschen“, sagt Bernd Kramer. Zu den Höhepunkten in diesem Jahr zählt am 14. Juni eine Lyrik-Nacht mit dem Männerquartett „Quadro Ton“ und erotischen Texten. Am 15. Juni ist das Literatur-Sommerfest zum Finale des Mennates Literaturpreises für erotische Dichtung 2019 mit der Band Kozma Orkestar geplant. Ein Buchdruckfest mit einem Konzert des Chores Cantabile findet am Tag des Denkmals statt, und ein Fledermausfest wird am 4. Mai gefeiert.

Weitere Informationen im Internet: www.menantes-wandersleben.de

RÜCKFRAGEN

Bernd Kramer, 036202-90595