PM 048 | 28.05.2020
Leitende Geistliche danken Mitarbeitenden in der Diakonie

„Großer Respekt und Achtung“ für Einsatz in der Corona-Krise

Die Leitenden Geistlichen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und der Landeskirche Anhalts haben Mitarbeitenden der Diakonie Mitteldeutschland für ihren Einsatz während der Corona-Pandemie gedankt. In einem Brief schreiben der Landesbischof der EKM, Friedrich Kramer, der anhaltische Kirchenpräsident Joachim Liebig und weitere leitende Vertreterinnen und Vertreter der Kirchen: „Je länger die Krise dauert, umso mehr wachsen der große Respekt vor dem, was Ihnen zugemutet wird und was Sie leisten. Dankbar wendet sich unser Blick zu Ihnen in den diakonischen Einrichtungen und Werken in den Kirchen Mitteldeutschlands, zu allen, die haupt- oder ehrenamtlich mitarbeiten. Sie erfüllen gerade in diesen Tagen und Wochen, was der Kirche Jesu Christ so am Herzen liegen muss – die tätige Nächstenliebe.“

Mitarbeitende der Diakonie seien in allen Einrichtungen und Arbeitsbereichen ganz dicht bei den Menschen. „Dass Sie die Belastungen bestehen, die sich ständig ändernden Bedingungen tragen und ihnen mit Kreativität begegnen, dafür möchten wir Ihnen von Herzen danken. Wir danken auch Ihren Angehörigen, die Ihren Dienst mittragen.“

Diakonie, so die Leitenden Geistlichen, sei der ganz praktische Dienst Jesu Christi für die Menschen. „Diakonie mahnt auch, die am Rande der Gesellschaft Lebenden nicht zu vergessen: sozial schwache Familien, Menschen ohne festen Wohnsitz oder mit Migrationshintergrund. Der Geist Gottes schließt die Menschen auf der ganzen Welt in Liebe zusammen!“

 

Unterzeichner des Briefes sind: Landesbischof Friedrich Kramer (EKM), Kirchenpräsident Joachim Liebig (Anhalt), Oberkirchenrätin Ramona Eva Möbius (Anhalt), Christoph Hackbeil (Regionalbischof Stendal-Magdeburg), Dr. Jutta Noetzel (Senior Reformierter Kirchenkreis), Dr. Johann Schneider (Regionalbischof Halle-Wittenberg), Tobias Schüfer (Regionalbischof Meiningen-Suhl), Dr. Friederike Spengler (Regionalbischöfin Gera-Weimar) und Dr. Christian Stawenow (Regionalbischof Eisenach-Erfurt).

RÜCKFRAGEN

Friedemann Kahl, 0151-59128575 oder Susanne Sobko, 0162-2048755

DOWNLOADS


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar





TAGS

E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.