14 Ergebnisse gefunden für das Schlagwort: "Seenotrettung"


  • "Man lässt keine Menschen ertrinken. Punkt." | "Sea-Watch 4" bereit zur ersten Mission

    https://www.ekmd.de/aktuell/nachrichten/man-laesst-keine-menschen-ertrinken-punkt-sea-watch-4-bereit-zur-ersten-mission.html

    (14.08.20) Auf dem evangelischen Kirchentag im Juni 2019 in Dortmund war die Seenotrettung ein beherrschendes Thema. Die "Sea-Watch 3" lag zu diesem Zeitpunkt mit Flüchtlingen an... ein Mare Monstrum machen, einen Friedhof der Menschenrechte." Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, der das Projekt Kirchenschiff in der EKD vorantrieb,Punkt." Bereits in der Woche nach dem Kirchentag stimmten die Kirchenvorderen der Forderung der Petition zu, ein Schiff für die Seenotrettung im ...

  • Bedford-Strohm: „Jedes Menschenleben zählt. Freigabe der Sea-Watch 4 war längst überfällig“

    https://www.ekmd.de/aktuell/nachrichten/bedford-strohm-jedes-menschenleben-zaehlt-freigabe-der-sea-watch-4-war-laengst-ueberfaellig.html

    (02.03.21) Bedford-Strohm: „Jedes Menschenleben zählt. Freigabe der Sea-Watch... Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, hat sich erleichtert über die... by United4Rescue“ geäußert „Ich bin dankbar und erleichtert über die Entscheidung des italienischen Gerichts. Die Sea-Watch 4 darf jetzt wieder auslaufen. Und das ist auch dringend ...

  • Seehofer: EU muss sich als Wertegemeinschaft begreifen | Bedford-Strohm für klaren Verteilmechanismus

    https://www.ekmd.de/aktuell/nachrichten/seehofer-eu-muss-sich-als-wertegemeinschaft-begreifen-bedford-strohm-fuer-klaren-verteilmechanismus.html

    (08.07.20) Er fügte hinzu: "Aber das ist eine ganz, ganz harte Nuss. Die meisten Staaten haben sich bisher entzogen." Auch die EvangelischeDie EU-Innenminister beraten zum ersten Mal unter Vorsitz von Seehofer. Der informelle Austausch findet wegen der Corona-Pandemie als Videokonferenz... Datenbanken sowie jegliche gewerbliche Nutzung oder Weitergabe an Dritte ist nur mit Genehmigung der Verkaufsleitung von epd (verkauf@epd.de) gestattet. epd Europa, ...

  • Diakonie und „Brot für die Welt“ fordern EU-Asyl-Reform

    https://www.ekmd.de/aktuell/nachrichten/diakonie-und-brot-fuer-die-welt-fordern-eu-asyl-reform.html

    (29.06.20) Diakonie undBrot für die Welt“ fordern EU-Asyl-Reform Berlin (epd). ZumJuli dringen evangelische Hilfswerke auf eine grundlegende Reform des EU-Asylrechts. Die Bundesregierung müsse ihrer Ankündigung Taten folgen lassen, erklärten... Menschen, die aus Krisenregionen fliehen, im Mittelmeer ertrinken.“ Lilie forderte Deutschland und die EU auf, die staatlich organisierte Seenotrettung wieder aufzunehmen und Schutzsuchenden zu ermöglichen, legal und ...

  • "Sea-Watch 4" soll Anfang August auslaufen

    https://www.ekmd.de/aktuell/nachrichten/sea-watch-4-soll-anfang-august-auslaufen.html

    (03.07.20) "Sea-Watch 4" soll Anfang August auslaufen Berlin (epd). Das mit kirchlichen Spenden finanzierte Seenotrettungsschiff "Sea-Watch Bündnispartner sind etwa der Deutsche Gewerkschaftsbund, die Organisation "Ärzte ohne... World Vision Deutschland, die Akademie für Alte Musik Berlin und die Evangelische Kirche in Deutschland. Neben vielen evangelischen und katholischen Kirchengemeinden zählen auch muslimische Verbände ...

  • "Sea-Watch 4" übernimmt 150 Menschen von der "Louise Michel"

    https://www.ekmd.de/aktuell/nachrichten/sea-watch-4-uebernimmt-150-menschen-von-der-louise-michel.html

    (31.08.20) ... Vereinten Nationen (UNHCR) und die Internationale Organisation für Migration (IOM) in Genf. Der humanitäre Imperativ, Leben zu retten, dürfe nicht bestraft werden, hielten die Hilfswerke fest.... finanziert, das maßgeblich von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) initiiert wurde, und ist seit Mitte August auf seiner ersten Rettungsmission im MittelmeerEr kaufte das frühere Schiff der französischen Marine für die Seenotrettung im Mittelmeer und bemalte es. Kapitänin der "Louise Michel" ist Pia Klemp, ...

  • Bündnis United4Rescue finanziert mit der Sea-Eye-4 ein weiteres Rettungsschiff | Bedford-Strohm dankt den Unterstützern

    https://www.ekmd.de/aktuell/nachrichten/buendnis-united4rescue-finanziert-mit-der-sea-eye-4-ein-weiteres-rettungsschiff-bedford-strohm-dankt-den-unterstuetzern.html

    (16.11.20) ... mehr als 660 Bündnispartner angehören, will den Kauf und maßgeblich auch den Umbau des neuen Rettungsschiffes “SEA... Der Ratsvorsitzende der EKD, Heinrich Bedford Strohm, begrüßt die Finanzierung des neuen Bündnisschiffes: "Ich bin dankbar dafür, dass Sea... wichtigen Beitrag dazu leisten, dass diesem Satz Taten folgen." Bedford Strohm machte darüber hinaus deutlich, dass die evangelische Kirche auch in Zukunft solidarisch an der Seite der zivilen Seenotretter stehen ...

  • Keine Seenotrettung wegen Corona-Pandemie

    https://www.ekmd.de/aktuell/nachrichten/keine-seenotrettung-wegen-corona-pandemie.html

    (21.03.20) „An der Werft in Messina, an der die 'Sea-Watch 3„ liegt, sind die Läden für Ersatzteile geschlossen.“ Auch könne wegenWegen der Corona-Krise brächen zudem die Spenden ein. „Für eine kleine Organisation wie uns ist das definitiv existenzbedrohend.“ Die... Hafen Pozzallo gebracht und war dort in Quarantäne genommen worden, die Anfang der Woche endete. Auch dieSea-Watch 3“ war nach der Anlandung von 194 Flüchtlingen im ...

  • "Sea-Watch 3" wieder im Mittelmeer im Einsatz | "Kirchen"-Schiff Sea-Watch 4 wird für Einsatz vorbereitet

    https://www.ekmd.de/aktuell/nachrichten/sea-watch-3-wieder-im-mittelmeer-im-einsatz-kirchen-schiff-sea-watch-4-wird-fuer-einsatz-vorbereitet.html

    (09.06.20) "Sea-Watch 3" wieder im Mittelmeer im Einsatz | "Kirchen"-Schiff Sea-Watch 4 wird für Einsatz vorbereitet Frankfurt a.M. (epd). Nach mehr als drei... Nach einem Rettungseinsatz im Februar stand das Schiff zunächst zwei Wochen unter Quarantäne. Als die "Sea-Watch 3" wieder bereit zum Auslaufen war, bremste der Corona-Lockdown dieUrsprünglich war ein Auslaufen des von der evangelischen Kirche mitfinanzierten Schiffes für den 1. April geplant, die Corona-Pandemie warf aber die Arbeiten aus dem Plan. Die "Sea-Watch 4" werde ...

  • "Sea-Watch 4" rettet weitere 100 Menschen aus Seenot

    https://www.ekmd.de/aktuell/nachrichten/sea-watch-4-rettet-weitere-100-menschen-aus-seenot.html

    (24.08.20) "Sea-Watch 4" rettet weitere 100 Menschen aus Seenot An Bord der "Sea-Watch 4" (epd). Mehrere Hundert Menschen warten auf Schiffen im MittelmeerMehr als 90 Personen benötigten nach Angaben von Sea-Watch Notduschen, da sie in Kontakt mit dem Treibstoff des... der schädliche Dämpfe erzeugt und in Verbindung mit Salzwasser stark ätzend ist. Zudem seien die Geretteten seekrank und dehydriert. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland ...

  • Bedford-Strohm zu Seenotrettung: „Jeder kann etwas tun“ | Verleihung des „ADC-Kreativawards“ an Kampagne „Drowned Requiem“

    https://www.ekmd.de/aktuell/nachrichten/bedford-strohm-zu-seenotrettung-jeder-kann-etwas-tun-verleihung-des-adc-kreativawards-an-kampagne-drowned-requiem.html

    (11.06.21) Mit deutlichen Worten hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich... am Donnerstagabend in Hamburg zum Einsatz für die Seenotrettung im Mittelmeer aufgerufen. Jeder kann etwas tun, auch kleine Aktionen helfen“, sagte der bayerische Landesbischof in derAgenturchef Bernhard Fischer-Appelt widmete Bedford-Strohm die Auszeichnung und überreichte ihm die Urkunde auf der Flussschifferkirche. EKD Seenotrettung, Sea Watch, Heinrich ...

  • Online-Gespräch thematisiert Seenotrettung von Flüchtlingen

    https://www.ekmd.de/presse/pressestelle-erfurt/online-gespraech-thematisiert-seenotrettung-von-fluechtlingen.html

    (23.06.21) Punkt.“ soll die Situation der zivilen Seenotrettung und der humanitären Verantwortung der Kirche in den Fokus gestellt werden.Er wird unter anderem von der Evangelischen Kirche in Deutschland unterstützt und ist an den beiden Rettungsbooten Sea-Watch 4 und Sea-Eye 4 beteiligt. ... im Lesezimmer“ startete das Lothar-Kreyssig-Ökumenezentrum der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zu Beginn des Jahres. Gäste aus den ökumenischen Netzwerken der EKM erzählen ...

  • Online-Gespräch thematisiert Seenotrettung von Flüchtlingen

    https://www.ekmd.de/presse/pressestelle-magdeburg/online-gespraech-thematisiert-seenotrettung-von-fluechtlingen.html

    (23.06.21) Punkt.“ soll die Situation der zivilen Seenotrettung und der humanitären Verantwortung der Kirche in den Fokus gestellt werden.Er wird unter anderem von der Evangelischen Kirche in Deutschland unterstützt und ist an den beiden Rettungsbooten Sea-Watch 4 und Sea-Eye 4 beteiligt. ... im Lesezimmer“ startete das Lothar-Kreyssig-Ökumenezentrum der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zu Beginn des Jahres. Gäste aus den ökumenischen Netzwerken der EKM erzählen ...

  • Gemeinden können ARD-Dokumentation „Wir schicken ein Schiff“ kostenlos vorführen | Vorführrechte verlängert bis 30. November 2021

    https://www.ekmd.de/aktuell/nachrichten/gemeinden-koennen-ard-dokumentation-wir-schicken-ein-schiff-kostenlos-vorfuehren-vorfuehrrechte-verlaengert-bis-30-november-2021.html

    (06.07.21) November 2021 Den Norddeutschen Rundfunk (NDR) und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) erreichten in der... Wunsch, die im Juni in der ARD gezeigte Dokumentation „Wir schicken ein Schiff“ vorzuführen. Der Film porträtiert das Engagement der evangelischen Kirche und ihresDiese Initiative ist verknüpft mit der Forderung an die Europäische Union, die staatliche Seenotrettung im Mittelmeer wieder aufzunehmen. Die EKD hat nun die notwendigen Rechte eingeholt, um ...