18.06.2017
Abenteuer Luther

Beim Brettspiel „Abenteuer Luther“ wetteifern die Spieler auf der Wartburg durch Frage- Aktions- und Ereigniskarten um hochwertige Verpflegungskarten. Nebenbei lernen die Spieler Reformationsgrundlagen kennen. Ein kindgerechter Einstieg ins Thema mit starken Zufallselementen.

Spieleranzahl: 2-6 Spieler, Altersgruppe: ab 8 Jahren, Spieldauer: ca. 45 min

Verlag: Uljö, Preis: 24,80 EUR

Einordnung: Einfaches Brettspiel mit Quartettsystem für Familien, die den Heranwachsenden biblische und reformatorische Themen nahe bringen wollen.

In einem schön gestalteten Parcours bewegen sich die Spieler durch die Wartburg, auf der Luther das Neue Testament übersetzte. Das Spielsystem ähnelt einem Quartettspiel in historischem Gewand, ist aber als Brettspiel umgesetzt. Die Spieler sammeln unterschiedliche Karten, um am Ende dafür Punkte zu bekommen. Welche Karten man bekommt ist aber zum Großteil zufallsbasiert. Nebenbei lernen die Spieler biblische Reformationsgrundlagen kennen.
Für Kinder ist der einfache Spielmechanismus sicherlich gut geeignet, aber der hohe Zufallsfaktor wirkt doch sehr beliebig. Die Rahmenhandlung zur Geschichte und den Kartentexten muss zusätzlich erklärt werden, um die Reformationsereignisse wirklich zu verstehen. Die Spielregel lässt zudem einige Fragen offen, die man als Spielgruppe für sich klären muss. Es bietet sich also an, wenn Eltern bereits Vorwissen zur Reformation haben und dieses spielbegleitend an Kinder weitergeben wollen.


Mehr Fotos

Abenteuer Luther Box  Abenteuer Luther Übersicht  Abenteuer Luther Spielfeld  Abenteuer Luther Materialkarten  Abenteuer Luther Aktionskarten  Abenteuer Luther Ereigniskarten  Abenteuer Luther Fragekarten

Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar