Für Kirche gilt ganz besonders: "Geld ist nicht alles." Es ist ein Mittel, im Namen Gottes für die Menschen da zu sein. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Den Geldfluss zur Finanzierung kirchlicher Aufgaben zu managen, das ist Sache des Dezernates Finanzen. Durch das Dezernat F wird der Haushaltsplan entworfen; dieser wird der Landesynode zur Beschlussfassung vorgelegt.

Für die Finanzierung der Arbeit werden die kirchlichen Ländereien, Immobilien und der Kirchenforst bewirtschaftet - dabei werden soziale und ökologische Belange berücksichtigt.
Oberkirchenrat Stefan Große

Oberkirchenrat Stefan Große

Leitung des Dezernates, Stellvertreter der Präsidentin

Yvonne Heller

Sekretariat

Dem Dezernat F Finanzen zugeordnet