Pfarrkirche St. Nicolai

Von einem Vorsprung der Kevernburg gelegen, grüßt unsere romanische Oberndorfer Kirche St. Nikolai ins Land.



Adressdaten


Beschreibung


Sie wurde als Burgkapelle der Kevernburger Grafen und deren Untertanen errichtet. Sie zählt zu den besterhaltenen romanischen Dorfkirchen der Region und ist eine der ältesten Kirchen Thüringens. Man vermutete in Ihr die eine Missions- und Taufkapelle aus dem 9. bis 10. Jahrhundert. Heute gehört Sie zum evangelischen Kirchspiel Angelhausen-Oberndorf der Superintendentur Arnstadt-Ilmenau.

Gegen Ende des 11. oder zu Anfang des 12. Jahrhunderts wurde sie ursprünglich als dreischiffige, romanische Basilika erbaut.

Erhalten sind heute noch der gerade geschlossene Chor, der Vierungsturm und das Mittelschiff. Nach aufmerksamer allseitiger Betrachtung wird durch die verschiedenartige Schichtung des Mauerwerkes, die unterschiedliche Form der Fenster und offensichtlich zugemauerten Öffnungen deutlich, dass diese Kirche im Laufe der Jahrhunderte mehrere bauliche Veränderungen erfuhr.

Mehr Fotos


Pfarrkirche St. Nicolai Pfarrkirche St. Nicolai Pfarrkirche St. Nicolai Pfarrkirche St. Nicolai