Wettlauf auf dem Jakobusweg nach Hettstedt

epd

Hälfte der Startgelder geht an Kindergarten in Tansania

Zum St. Jakobuslauf lädt der Propstsprengel Halle-Wittenberg und die Evangelische Kirchengemeinde St. Jakobi in Hettstedt am Sonntag (20. August) ein. Anmeldungen zu den Läufen sind möglich unter: www.st-jakobi-hettstedt.de. Zum 16. Mal veranstaltet die Gemeinde den Wettlauf entlang des Pilgerweges zum Grab des Jakobus in Santiago de Compostela. Auftakt des Wettlaufes ist ein Gottesdienst (9 Uhr) auf dem Hettstedter Markt. Anschließend starten die Läufer auf fünf Strecken mit Distanzen von einem Kilometer bis hin zum Halbmarathon. Wege für Wanderer und Pilger sind über drei bis sieben Kilometer und für Walker über acht Kilometer ausgewiesen.

Die Hälfte der Einnahmen aus den Startgeldern sind für einen Kindergarten in Iringa (Tansania) bestimmt. Die jeweiligen Streckensieger bekommen den St. Jakobus-Preis und die teilnehmerstärkste Kirchengemeinde erhält den Wanderpokal des Regionalbischofs des Propstsprengels Halle-Wittenberg. Zudem bekommt die Schulklasse, welche die meisten Kilometer läuft, einen extra Pokal des Propstes. Für jeden gelaufenen Kilometer gibt es von Sponsoren 1 Euro, wobei 50 Cent an das Kindergartenprojekt in Tansania gehen und 50 Cent für die Sieger-Klassenkasse bestimmt sind. Während des Laufes gibt es für Gäste der Veranstaltung ein vielfältiges Rahmenprogramm. Die Veranstalter rechnen mit etwa 300 Läuferinnen und Läufern.

Hintergrund
Hinter der Idee des Laufes steckt der Gedanke des Betens mit den Füßen, wie das Pilgern auch bezeichnet wird. Der Apostel Jakobus ist eng mit Hettstedt verbunden. Er ist Namenspatron der evangelischen Stadtkirche und zudem kommt er im Hettstedter Stadtwappen vor.
epd

Rückfragen

Pfarrer Sebastian Bartsch, 0157-81686180

Veranstaltungskalender der EKM
Bundesweites Service-Telefon der evangelischen Kirche
Losung vom 21.08.2017
Der HERR verstößt nicht ewig; sondern er betrübt wohl und erbarmt sich wieder nach seiner großen Güte. Der Gott aller Gnade aber, der euch berufen hat zu seiner ewigen Herrlichkeit in Christus, der wird euch, die ihr eine kleine Zeit leidet, aufrichten, stärken, kräftigen, gründen.
Klagelieder 3,31-32 1.Petrus 5,10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen