20.05.2020
Gemeindepädagoge (m/w/d)

Ev. Kirchenkreis Greiz

 

Der Evangelische Kirchenkreis Greiz möchte zum baldmöglichsten Zeitpunkt die Stelle

 

                               eines Gemeindepädagogen (m/w/d)                               

 

besetzen. Es ist eine neu eingerichtete Stelle mit einem Umfang von 100%, auch im Umfang von 75% möglich. Die Stelle ist befristet auf 5 Jahre. Verlängerung der Stelle ist angedacht. Der Dienstsitz ist Greiz. Der Arbeitsbereich umfasst regionale Aufgaben im Kirchenkreis.

 

Anstellungsvoraussetzung ist die/das Ausbildung/Studium im Bereich

Gemeindepädagogik, Religionspädagogik, Theologie

oder Pädagogik/ Sozialpädagogik mit der Bereitschaft zur theologischen Zusatzausbildung.

 

Die Aufgaben im Kirchenkreis umfassen folgende Tätigkeitsfelder:

  • Anleitung und Begleitung der Teams freiwillig Engagierter (Ehrenamtliche) in der gemeindlichen Arbeit mit Kindern und Familien im Kirchenkreis.
  • Ausbildung und Begleitung von freiwillig Engagierten (Ehrenamtliche) in der offenen Arbeit mit Kindern und Familien in einer Region.
  • Betreuung von drei Kindergruppen in der Region Greiz.
  • Zusammenarbeit in der Mitarbeiterausbildung in der Altersgruppe 14-18 Jahre an drei Wochenenden im Jahr. 
  • Zusammenarbeit in der lebendigen ökumenischen Gemeinschaft.
  • Zusammenarbeit mit kommunalen und freien Trägern.

 

Unsere Erwartungen sind:

  • Freude an der Arbeit mit freiwillig Engagierten (Ehrenamtlichen)
  • Einfühlungsvermögen in kindliche Seelen- und Lebenswelten
  • Interesse am Erzählen biblischer Geschichten/ Verkündigungsauftrag
  • Bindung an die evangelische Kirche/ ihre Aufgaben
  • Profilierung im Bereich der Spiel-, Theater- oder Erlebnispädagogik oder die Motivation sich in diesen oder anderen Bereichen zu qualifizieren
  • Offenheit, Empathie und Kontaktfreudigkeit, Toleranz und Partizipation
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche

 

Was wir bieten:

  • In den meisten Kirchengemeinden des Kirchenkreises gibt es freiwillig Engagierte in der Arbeit mit Kindern und Familien.
  • Die Mehrzahl der Teams arbeitet hauptsächlich in ihrem Gemeindebereich, aber auch in regionalen Vernetzungen und Veranstaltungen zusammen.
  • Viel Raum für die eigene Profilierung und berufliche Qualifizierung im Bereich der Zusammenarbeit mit freiwillig Engagierten.
  • Regelmäßige und kreative Zusammenarbeit im Team der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Verkündigungsdienst und im ehrenamtlichen Dienst.
  • Hilfe bei der Wohnungssuche.
  • Die Vergütung erfolgt nach der kirchlichen Arbeitsvertragsordnung.

 

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).
 

Ihre Bewerbung incl. des pfarramtlichen Zeugnisses und des erweiterten Führungszeugnisses schicken Sie bitte bis 30. Juni 2020 an folgende Adresse:

Kirchenkreis Greiz, z.H. Sup. Andreas Görbert, Burgstr. 1, 07973 Greiz oder supturgreiz@t-online.de

 

Weitere Informationen können Sie erhalten über:

Christian Mende, Kreisreferent im Kirchenkreis für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien über Tel.-Nr. 0170 234 22 67.

 


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar